Simon Renzl

Sturm

Im tosend sturm.
Die kalte Luft peitscht dir ins Gesicht.
Keine Regung kein Gefühl.
Eines Zombies Wesen gleich.
Du wartest auf den letzten Streich.

Kein Verlangen kein Begehr.
Innerlich tot.
Innerlich leer.

Allein der Gedanke lässt erschaudern.
So kann nein so darf es niemals sein.
Lieber toben lieber schreien als aller Gefühle beraubt zu sein.

Selbst der Tod wäre kein so bitteres Los als zu wandeln auf Erden ohne Gefühl.
Dann doch lieber sterben.
Die essenz des Seins darf nicht verloren gehen.
Ansonsten ist bereits alles verloren.

Blicke tief in dich hinein.
Werde neu geboren.
Lebe und erlebe.
Und wenn deiner letzten Tage Abend ist.
Eines ist gewiss.
Selbst im tosend Sturm ein fünkchen Liebe ist.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Simon Renzl).
Der Beitrag wurde von Simon Renzl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.11.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • simonrenzl87yahoo.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Simon Renzl als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

LebensFARBspuren: Gedichte und Essays von Beate Loraine Bauer



Ein Buch mit allem was Leben beinhaltet oder zeitaktuell mit gestaltet -
mit Farben - Konturen - Mut wie Motivation - mit Tiefe und Authentizität.
Unsere Spuren zwischen Licht und Schatten
auf den Hügeln der Zeit.
Die Leser-Echos sind begeistert - wertschätzend und ein Buch
das immer wieder erneut entdeckt und gelesen werden will.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Simon Renzl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Gedanken von Simon Renzl (Allgemein)
Auf Wanderschaft von Teddybär . (Allgemein)
Liebeserwachen von Irene Beddies (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen