Aylin

Weihnachten 2022 (Parodie auf Markt und Straßen)

Firmen, pleite, stehn verlassen,

unbeleuchtet jeder Haus.

Und wir können es nicht fassen:

Gott blies uns die Lichter aus.

 

An den Fenstern hat kein Mensch da

- und schon gar nicht fromm geschmückt.

Tausend Kindlein hassen China,

das kein Spielzeug mehr verschickt.

 

Taschenlampbestückt aus Mauern

geh ich mit dem Hund ins Feld.

Nix mit Glänzen, nur Erschauern,

ob die Ukraine fällt.

 

Die WM zieht bittre Kreise,

auch Corona bringt noch Leid.

Nochmals steigen nun die Preise

gnadenlos zur Weihnachtszeit.

 

Auch dem Schnee geht’s an den Kragen,

Osterglocken blüh’n in Hagen.

Auf den Straßen kleben Blagen,

haben dazu viel zu sagen.

 

Steht du wie von Gott verlassen.

Mensch, dir kommt es richtig dick.

Weihnachtsbilder still verblassen.

Jesus kütt nit – hätt kein Zick.

 

(kölsch: kütt-kommt, Zick-Zeit)

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aylin).
Der Beitrag wurde von Aylin auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.11.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Aylin als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

13 Brains of Zombies von Doris E. M. Bulenda



Zombies …Man kann sie erstechen, erschießen, in Brand setzen, zerstückeln, überfahren und, und, und …Meistens vergehen sie still, mit einem letzten „Gehirne …“ auf den untoten Lippen.Trotzdem – sie sind nicht endgültig totzukriegen!Immer wieder raffen sie ihre Körperteile wieder zusammen und erblicken neu das Licht der – u.a. literarischen - Welt.Und wieder ist es passiert!In dieser Anthologie mit 13 ausgewählten Zombie-Geschichten.Doch Vorsicht! Die Zombies haben dazugelernt. Sie sind nicht mehr nur die Gehirne fressenden Dumpfbacken.Und nicht alles ist so, wie es scheint …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aylin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das neue Kind hat Felll von Aylin . (Groteske)
Kanadische Neueinwanderer von Karl-Heinz Fricke (Aktuelles)
Nach Hause gehn von Aylin . (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen