Hildegard Kühne

Freude

In der Adventszeit wird uns bewusst,

auch die Jahreszeiten, wir gewusst.

Voll der Sehnsucht schauen wir was kommt,

spüren Gottes Wärme, die uns frommt.

 

In unseren Herzen ein Licht brennt,

das man auch als Nächstenliebe kennt.

So ist es Zeit, Wunden zu heilen,

einander in Frieden verweilen.

 

Die vier Kerzen in der Adventszeit,

das Licht ruft nach Liebe und Wärme weit.

Weihnachten unsere Sehnsucht erfüllt,

Geburt Christi in Windeln gehüllt.

 

Wir schauen gespannt und sind ganz still,

spüren tiefen Frieden wie Gott will.

Auch nach Heimat und Geborgenheit,

Freude erfahren wie in Kindheit.
 

Text & Foto © Hildegard Kühne

 

Ich wünschen allen Leserinnen und Lesern

ein besinnliches und friedvolles

Weihnachtsfest und ein

 

GUTES NEUES JAHR 2023

 

 

Bild zum Gedicht Freude

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hildegard Kühne).
Der Beitrag wurde von Hildegard Kühne auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.12.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

Bild von Hildegard Kühne

  Hildegard Kühne als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Und ich glaube von Werner Gschwandtner



Ein Mädchen mit einer Atypischen Pneumonie. Eltern am Rande der Existenz. Intrige und Schicksalsschläge. Und dennoch gibt es Hoffnung, Glaube und Zuversicht. Familiäre Erzählung in der Weihnachtszeit. Modernes Märchen welches durchaus wahr sein könnte. Werner Gschwandtner, litterarum.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hildegard Kühne

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weihnachten von Hildegard Kühne (Weihnachten)
Weihnachtn von Anna Steinacher (Weihnachten)
Der Liebesfaden von Bernd Herrde (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen