Siegfried Fischer

Bombenstimmung zum Weihnachtsfest

 
Alle Jahre wieder das alte Lied
Viele Katastrophen mit Ungereimtheiten
 
Denk dir, ich habe das Christkind geseh‘n,
es trug einen Sack, der war gar schwer.
Was drin war, willst du wohl wissen?
Es roch so nach Granatäpfeln
und Kalorienbomben.
 
 
 
Immer
FESTE
drauf!

Ganz egal,
ob an Karneval,
Advent oder Weihnachten.
Selbst an Ostern
geht es zu wie im Western.
Die Menschen können
wohl niemals genug KRiEGEN.

Früher lagen unterm Baum
noch Perlenketten oder Goldringe.
Doch das Festgeschehen
wird heutzutage oft beherrscht von
Laden- und Kaufhausketten,
von Porno-, Drogen- oder von Schlagr
ingen.

Statt von den guten Taten
spricht man meist nur noch von Attentaten.
Statt wunderschöner Fernsehserien
gibt es Serien von Anschlägen in Folge mit Folgen.
Schrecklich schöne Bescherung!

Trotz alledem
wünsche ich
eine geruhsame
Weihnachtszeit.

sifi © 2009/2022


 

War jetzt ein paar Tage krank ...
Aber jetzt könnte ich schon wieder Weihnachtsbäume ausreißen.
Na ja, so ganz kleine ...
.............................................................................................................................
Laden- und Kaufhausketten waren damals 2009 noch ganz dick im Geschäft.
Heute blüht vor allem der Online-Handel.
.............................................................................................................................



Siegfried Fischer, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Siegfried Fischer).
Der Beitrag wurde von Siegfried Fischer auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.12.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Siegfried Fischer als Lieblingsautor markieren

Buch von Siegfried Fischer:

cover

KREIDEZEIT - SCHWAMM DRÜBER: Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe von Siegfried Fischer



Wenn einer in die Schule geht, dann kann er was erzählen … Ein autobiographisches Grundschul-Lese-Sprach-Buch für Lernende, Lehrende, Eltern und alle, die schon einmal in der Grundschule waren. Ein Fach- und Sachbuch, das Schule macht. Klasse Wort- und Sprachspiele, Gedichte, Experimente, Rätsel- und Denksportaufgaben. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Siegfried Fischer hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Siegfried Fischer

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

NIKOLAUS oder WEIHNACHTSMANN? von Siegfried Fischer (Weihnachten)
Hat der Weihnachtsmann ne Frau ? von Martina Wiemers (Weihnachten)
Einsamkeit von Helga Edelsfeld (Nachdenkliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen