Peter Szneckneck

Der Musterberg

Wie weitsichtig doch die Blindheit ist

weiß wer beim Aufsteigen die Augen verschließt

wann sind Schwingungen genug und wann rar?

Wie es schmeckt, weiß nur wer es isst

wie es wächst, der es gießt

wie macht man Geschwindigkeit spürbar?

 

Gegenseitig Realitäten zeigen

und begeistert applaudierend

vertraut man sich dann Schwere an

Was man haben wollte sollte bleiben

und nicht neue Wünsche generieren

an einem Kreis sucht man vergebens nach dem Neuanfang

 

Vielleicht hatte sich ja doch etwas bewegt

und man hat es nur nicht gesehen

weil dieser Berg aus alten Mustern die Sicht versperrte

In großen Räumen gemeinsam gelebt

bis man begann dann zu verstehen

das die Weite der Grenzen die Sicht verzerrte



SzIgNm 25.12.2022

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Szneckneck ).
Der Beitrag wurde von Peter Szneckneck auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.12.2022. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • massenverdummungweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Peter Szneckneck

  Peter Szneckneck als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Zwei Märchen-Romane: Cinderellas Wahl und Leon, der gestiefelte Kater von Stephan Lill



Cinderellas Wahl

Cinderella liebt den Prinzen. Oder bildet sie sich das nur ein? Was ist mit Tim, dem Stallburschen? Er war ihr treuester Freund in all den Jahren, als sie zu leiden hatte unter den Schikanen von ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern.

Leon, der gestiefelte Kater

Wie kann ein Müllersbursche eine Prinzessin erobern? Braucht er ein Schloss dafür, einen Grafen-Titel, die Begabung eines Hofmalers oder ist sein größter Trumpf: Leon, der gestiefelte Kater?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kreislauf des Lebens" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Peter Szneckneck

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Irgendwie und Irgendwann von Peter Szneckneck (Das Leben)
Der Ruf der Zeit von Sieghild Krieter (Kreislauf des Lebens)
Superstars von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen