Thomas-Otto Heiden

Nichts außer Stille

 




 

 

Nichts außer Stille

 

 

 

Stille hallte durch die Weite,
Stille, die lärmend laut schrie.
So, wie man es noch niemals vorher hat gehört.
Vögel hielten ihre Schnäbel,
saßen ängstlich auf den Ästen aller Bäume,
schauten furchtsam aus dem Nest heraus.

Kühe standen auf den nassen Weiden,
machten nicht ein einz(i)ges Muh.
Selbst der Wind hielt sich zurück,
schweigend hielt er rastend inne,
wehte nicht durchs weite Land.
Regen fiel nicht hoch vom Himmel,
all die Wolken, schwer wie nasse Watte,
hatten keine Tränen mehr.

Rund um eine alte Eiche, eine hölzern Bank,
drauf saßen in Gedanken hoch vertieft,
ein kleines Kind, ein alter Mann.
Beide sprachen nur mit ihren Augen,
hatten keine Worte mehr.
Und das Herz, das Herz der beiden,
wie ein Stein war es so schwer.

Sah(e)n sie doch die Panzer fahren,
dort am Horizont so fern.
Sahen wie sie näher kamen,
es war das letzte was sie sahen,
bevor der große Krieg begann.
Und der Stille folgte schweres Donnern,
Rauch der in den Himmel zog.

Die alte Eiche, sie liegt nun am Boden,
zerbrochen ist die hölzern Bank.
Zwei Kreuze weisen auf die Stelle,
an der sich alles zugetragen hat.
Und Stille die lärmend laut schrie,
schallte und hallte über das ganze Land.
Und die Stille, und die Stille,
sie hallte über das Land.

 

 

 

 

Thomas-Otto Heiden

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Thomas-Otto Heiden).
Der Beitrag wurde von Thomas-Otto Heiden auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.01.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • herr-heidenoutlook.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 2 Leserinnen/Leser folgen Thomas-Otto Heiden

  Thomas-Otto Heiden als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Frohe Weihnacht immerzu - Gedichte- & Kurzgeschichtenband zur Weihnacht von Werner Gschwandtner



„Alle Jahre wieder, kehrt die Weihnachtszeit in unsere Herzen. Tannenduft und Kerzenschein, Lieder voller Besinnlichkeit und ein harmonisches Zusammensein. Dies alles beschert uns der Advent. „Frohe Weihnacht immerzu“ beinhaltet 24 Gedichte, 2 Songtexte, sowie 3 Kurzgeschichten und meine persönlichen Gedanken zum Advent.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Krieg & Frieden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Thomas-Otto Heiden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich sehe von Thomas-Otto Heiden (Das Leben)
Wenn der Tag erwacht von Sieghild Krieter (Krieg & Frieden)
Rotlichter von Inge Offermann (Allgemein)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen