Maik Tippner

Frauen mit dunklen

Frauen mit dunklen Brillen und Männer mit Cowboyhüten

Etwas mystisches umweht sie. Sie sind stille und tiefgründige
Wesen aus einer anderen Welt. Psychotypen, dafür hab ich sie
immer gehalten. Sind sie von ihrem Vater geschlagen worden,
vielleicht vom Onkel verführt oder vom Bruder vergewaltigt?
Kindheitsängste, Traumatas und Verdrängtes, Streit und Trauer
mit dem Mann; auch nur ein Symbol für den Vaterkomplex.
Vampire der Theologie, schwarze Wittwen und Männerfressende
Monster? Oder Blender der Weiblichkeit. Ja ich habe den Hut auf,
und sage dir wo es lang geht. Ja oder vielleicht einfach nur eine
schöne, stolze unahbare Chantal, ein Ritter der Strasse und stolzer
Knabe aus der Matrix, die wissen was sie wollen? Immer schon
hatte ich eine tiefe Zuneigung und eine sehr grosse Sehnsucht nach
ihnen. Frauen mit dunklen Brillen, und Männer mit Cowboyhüten.
Anwältinnen und Anwälte, Geheimagentinnen und Geheimagenten
des höchsten Wesen der Kennziffer 008. Maria die Mutter
Gottes. Unschuldig und doch Machtvoll verrucht und zerbrochen
doch zielsicher und infantil kalt. Kohlenstoff und Diamant.
Egotripps einer Seele die keine Grenzen kennt. Oh ich sage es
euch: Es gibt mächtigeres als diesen Gott an den ich glaubte. Es
gibt mächtigeres als Liebe und Unterwerfung, Rache und Angst. Es
gibt Verglaste Seelen umklammertes etwas was dich erdrückt und
in das Herzt sticht und niemals mehr losslässt. Extravaganz bis zur
Vergasung. Mit einem Lächeln auf den Lippen.

Ich bin Machtlos gegen dich.

                                                        Mathis Tiquet (Psydonym) 2010

Ja, ich glaube an Gott. Du hast mir gezeigt, dass
er grösser ist als mein von Angst durchbohrtes
❤ Herz. Dafür bin ich Dir trotz aller Feindschaft
zwischen meinen Herrn und Deinen, sehr
Dankbar. MT.
Maik Tippner, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Maik Tippner).
Der Beitrag wurde von Maik Tippner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.01.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • tipp1181gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Maik Tippner als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Makellose Morde to go - Erlesene Verbrechen und herzerfrischende Gemeinheinten von Susanne Henke



Es muss nicht immer Coffein sein. Auch Literatur belebt. Vor allem, wenn es um (unfreiwilliges) Ableben geht. Und darin ist die Hamburger Autorin, deren Geschichten Vito von Eichborn für den aktuellen Titel seiner Reihe für herausragende Neuerscheinungen ausgewählt hat, Expertin. Gut und Böse sind wunderbar gemischt in dieser Sammlung erlesener Verbrechen und herzerfrischender Gemeinheiten. Oft in ein und derselben Person.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erotische Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Maik Tippner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebe ist unteilbar von Maik Tippner (Beziehungen)
Fluch(t) der Vergangenheit von Nika Baum (Erotische Gedichte)
Besonderes Gedicht von Heino Suess (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen