Gabriele A.

Z w e r g e n s o r g e n




Ein Mann ging sinnend durch den Wald
Drei Männeken kleinster Gestalt
kamen ihm erschöpft entgegen
auf einem Pfad der abgelegen

Der Wanderer sprach frei heraus
na ihr seht ja niedlich aus
die Frage möge man verzeihen
welche Männchen sie denn seien

Die Antwort dort am Fuß der Berge
Ho..wir sind die sieben Zwerge
Der Alte sofort widerspricht
da fehlen vier ich glaub euch nicht

Der Kleinste derb – es ist ´ne Qual
bei uns ist es wie überall
Im Zeitgeschehen fehlen heute
ich sags wie´s ist die guten Leute..

 

 

©Nordwind
















.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gabriele A.).
Der Beitrag wurde von Gabriele A. auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.01.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Gabriele A. als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Inmitten der Gesellschaft: Gedichte und Texte von Max Vödisch



Bei meinen Gedichten handelt es sich größtenteils um gesellschaftskritische und zeitlose Lyrik.
Bürgerliche Vorurteile und Verhaltensmuster, eigene Erfahrungen, Wünsche, Träume Zweifel, Niederlagen, Sehsüchte und Ängste, sowie die Suche nach Frieden, Glück, Gerechtigkeit und Zufriedenheit charakterisieren die Texte dieses Buches.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)

Gabriele A. hat die Funktion für Leserkommentare deaktiviert

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gabriele A.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Maß - Voll von Gabriele A. (Poetische Weihnachtsbäckerei)
Heute etwas Tierisches. Alternative zum Taxi. von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)
mitleid von Heino Suess (Drogen & Sucht)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen