Klaus Lutz

Der Wasserfall

Der Wasserfall.
Alle Wünsche stürzen hinab.
Und verschwinden im Fluss.
Alle Träume stürzen hinab. Und
versinken im See. Alle Hoffnungen
stürzen hinab. Und ertrinken im
Meer. Nur eine kleine Blume
stürzt hinab. Und verzaubert den
Fluss. Und lässt das Leben wieder
lächeln. Und an Schönheit
glauben!

Der Wasserfall!
Alle Worte stürzen hinab. Und
verblassen in Kanälen. Alle
Ideen stürzen hinab. Und
versterben in Bächen. Alle Pläne
stürzen hinab. Und versickern in
Tunneln. Nur ein kleines Bild
stürzt hinab. Und verändert die
Welt. Und lässt das Leben wieder
atmen. Und  ein Freund sein! 

Der Wasserfall!
Alle Phantasien stürzen hinab.
Und verkümmern in Pfützen. Alle
Siege stürzen hinab. Und zerfallen
in Rinnsalen. Alle Reichtümer
stürzen hinab. Und verrotten in
Weihern. Nur eine kleine Puppe .
stürzt hinab. Und verwandelt die
Zukunft. Und lässt das Leben
wieder blühen. Und an Märchen
glauben!

Der Wasserfall!
Er lehrt das Denken zu leben.
Und das nur die Liebe bleibt.
Wenn die Reichtümer falsch
waren. Wenn die Wahrheiten
nicht überlebt haben. Wenn die
Macht nur wertlos war. Wenn
die Ziele nur Wüsten finden. Dann
zeigt er die Kunst des wahren. In
jeder Zeit. Wenn jeder Blick wieder
dieses Wunder liebt: "Das Leben!"

(C)Klaus Lutz

PS. Am 22 1.2023 um 10:47 Uhr
die Copyrights gesichert! Und um
15:52 Uhr auf "Pravda Tv" online
gestellt!

Hallo

Was wäre besser: "Jedes Wort von dem Gedicht
eine Schneeflocke! Jedes Wort von dem Gedicht
ein heller Klang! Jedes Wort von dem Gedicht ein
wahrer Gedanke!" Mit jedem Wort auf einer Reise:
"Zur Wahrheit! Zum Himmel! Zu Gott!" Um dann,
in jedem Wort dieses Leben zu sehen. Mit dem
jedes Wort die Welt erklärt. Für den Mensch der
die Freiheit sucht. Und sie in einem Wort findet.
Mit Ideen die Reisen. Mit Texten die Träumen.
Mit Wegen die tanzen. Mit der Phantasie die
fliegt. Und die mit jedem Tag sagt: "Geniesse!"
Und lebe wie ein König. Wie ein Lehrer der die
Sprache erklärt: "Die Macht der Worte! Der Weg
zum Leben!"

(C) Klaus Lutz
Klaus Lutz, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Klaus Lutz).
Der Beitrag wurde von Klaus Lutz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.01.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • klangflockeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Klaus Lutz

  Klaus Lutz als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Immer volle Kanne von Joe Emm



Deftig-heftig bis grotesk sind die Abenteuer, die der Student Obermotzer zu Beginn der Achtzigerjahre in einem ostwestfälischen Provinzkaff erlebt. Eine spannende Geschichte in der Ich-Erzählform über sehr skurrile Typen aus einer etwas gewöhnungsbedürftigen Region.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Klaus Lutz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Teekunst von Klaus Lutz (Allgemein)
Glaube an dich von Norbert Wittke (Lebensermunterung)
G e m e i n s a m k e i t von Ilse Reese (Ironisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen