Aleksey Prays

DerMensch

Wir schweben in der Finsternis
und denken, wir sind auf einer Reise.
Sind überzeugt, wir rennen vor der Zeit. Gewiss.
Doch treten wir, wie immer auf die selbe...
um uns Mal wieder irgendwie beweisen.
 
Wir lassen uns schnell überfordern,
doch diskutieren über Gut und Böse,
und beißen aus dem Kontext mal ab, uns passende und schöne Worte.
Doch Wichtiges verschwindet schnell,
erscheint in einer Form der Prose.
 
Was ist nun wichtig, 
Kampf der Mächte, 
Verschwörungen und Ideologien?
Für sich hält jeder seine Meinung richtig.
Doch wichtig ist der kleine Mensch
mit seinen Träumen und alltäglichen "Gefechten"
für die Gerechtigkeit in seiner kleinen Welt,
in einer Klasse, Gruppe, im Beruf,
dass man ein Mensch ist! Die Würde wird nicht ausgeliehen.
...dass man die Fragen stellt, 
dass alles geht weit nicht um Geld.
Wie schafft man ab den immer wachsenden und weite Kluft?
 
Was ist nun wichtig - ist der Mensch!
Der Mensch wie du und ich.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Aleksey Prays).
Der Beitrag wurde von Aleksey Prays auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Aleksey Prays als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schreiben um zu leben von Johannes-Philipp Langgutt



In seinem Erstlingswerk „Schreiben um zu leben“ verarbeitet der junge Autor Johannes-Philipp Langgutt die Suche nach dem Sinn des Lebens, in sich Selbst, in der Welt. In Kurzgeschichten verpackt behandelt er Sinnfragen. Oft raucht dem Jungautor schon der Kopf „Doch ist das Weilen die Suche wer, wenn das Gesuchte womöglich nicht, um nicht zu sagen nie existierte!“, beschreibt der Sinnsucher seine unermüdlichen Anstrengungen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Aleksey Prays

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kulmbach von Aleksey Prays (Allgemein)
> > > W i n t e r t a g < < < von Ilse Reese (Gedanken)
Wollmäuse von Paul Rudolf Uhl (Limericks)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen