Anja Legenstein

an meinem Lieblingsort

Du weisst a leeres Glaserl beudeuted leere Gsichter
sei dennoch unverzagt, es brennen eh kaum noch Lichter.
Nun sei nicht so, mal meine roten Lippen an.
Jede Farbe, die du magst,
ich weiss, du stehst auf Weiss, auf mich und auf Marx.
Der meint der Gebrauchswert sei, das was man selber davon hat,
aber was hab ich schon von dir, wenn ich dich garnicht wirklich brauch,
da is nur so'n Gefühl, so ein Gefühl in meinem Bauch.

Das werd ich nicht los.

Gemma schnell was essen, was sagst?
Vielleicht gehts dann fort.
Nein, es braucht kein Wort, 
du gibst mir Komfort,
komm, ich trag dich fort.
Mein Lieblingsort,
mein schönster Lieblingsort,
klingst wie eine Melodie dort,
bist mein liebster Akkord.
Das Wasser dort ist schon recht dreckig verchlort,

trotzdem Schwimmt und liebt man dort,
meint man in meinem Heimatort,
über meinen Lieblingsort.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anja Legenstein).
Der Beitrag wurde von Anja Legenstein auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.03.2023. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Anja Legenstein als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

1979 Transit ins Ungewisse von Bernhard W. Rahe



Die Story spielt im Jahr 1979. In einem geheimen Forschungslabor an der Sowjetischen Grenze entwickelt ein genialer Wissenschaftler eine biologisch hochbrisante Substanz, die die Menschheit zu vernichten droht, sofern der “Stoff“ in falsche Hände gerät. Der besessene Virologe “Ramanowicz“ tauft seinen biologischen Kampfstoff auf den Namen “AGON XXI“. Die BRD ist darüber informiert!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lieder und Songtexte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anja Legenstein

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Artenvielfalt von Anja Legenstein (Alltag)
Komm zu mir von Birgit Lüers (Lieder und Songtexte)
Antworte von Heino Suess (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen