Mike Arnold

Der große Lenker



Im Äther geboren, halt ich das Herz der Welt entgegen
Hab Furcht ich nicht noch Weh
Möchte eins sein mit der Zeit und der nassen Erde
denn Liebe mich erfüllt
Der Sehnsucht Name ist geheim
Den Lenker sie ihn nennen
Ihn zu suchen ist mein weg


Über Höhen und auch Täler geht der Flug
Der dunkle Hain zieht vorbei
Seh Wipfel ich an grauen Hängen
Such ich den Einen hier
Der Regen peitscht die Stämme
Mit Kraft sich der Wille zeigt und spricht:
Hier bleib ich, wirst verbiegen mich nicht mehr
Kein Regen mich wegspült
Der Wurzeln starker Halt, trotzig sich entgegenstellt
Verheißungsvolle Nadeln das Lied anstimmen
Sein Lied es ist, seine Melodie


Zieh weiter ich zum Meer
Kalte Flut sich an mich schmiegt
Der große Lenker zieht sie fort
Streich über Kämme ich und Furten
Spiel mit den sanften Körpern
Spiel mit dem Korn, das Legion sich nennt
Am nackten Fels mein Wille erneut sich bricht
Hier sind wir und mag es tausend Jahre sein
Wenn die Nacht vergeht, sind wir noch hier
Denn er berührt uns in der Stille
Erfüllt vom Salz, verschling ich Meilen
Bis Salz nur das Wort noch ist.

Hör zu, schenk Zeit mir nur
Alles Welt ich sah, jedes Leben ich berührt
Doch find ich Ruhe nimmermehr
denn Liebe mich erfüllt
Muß ziehen ich, muß treiben
Dies Ding erzähl ich nur
Dort im Hain, am Wasser und auch hier
Ist er, der große Lenker
Den Namen ich nicht nennen kann
Doch ist er hier bei dir
Hör zu, schenk Zeit ihm nur
Dann sprich mit seiner Zunge
Und Friede du erfährst
Leb wohl, mein Gruß noch ist
Hinfort, hinfort der Welt entgegen

Denn heut werd ich bei ihm nur sein

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Mike Arnold).
Der Beitrag wurde von Mike Arnold auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.10.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Mike Arnold als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Du und ich - Gedichte über Freundschaft und Liebe von Marion Neuhauß



Das Buch ist ein Ehrenplatz für die intensiven Gefühle, die uns durch Freundschaft und Liebe erfüllen. Die Gedichte und Fotos lassen uns die Dankbarkeit darüber bis in die hinterste Ecke spüren. Und machen uns bewusst, welch Geschenk es ist, gute Freunde zu haben oder Familie, die einen liebt!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Mythologie" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mike Arnold

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich nicht von Mike Arnold (Kritisches)
NEREIDE von Heidi Schmitt-Lermann (Mythologie)
Ritterfräulein Adelheid von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen