Sven Reinfrank

Dawnvote

Always tried to – find a way to growing old
Always touching things that seems like hope
Always wonder why the why ain’t who
Always asking questions without truth

To see these things with different moods
Will need to catch all points of view

There is a state of mind
Guess who, guess what’s behind

Every moment leads to other sights
Every turning shows some lefts or rights

All those heroes everywhere and everyday
Counting zeros there and where they stay
All those people living with the pain
Follow deeper ending up in rain

To throw some words in hands of law
Will need some courage there at dawn

Vote in circus - sad and without clowns
Wounded circles – crossless at the count
No decisions – no one that remains
Asking shadows – drying redwine stains

To search the one we need to blame
Will lead to questions once again

by Sven Reinfrank

Die Bush/Kerry-Debaten inspirierten zu diesem Text. Es geht darum, welche Register Politiker ziehen, um die Wählergunst zu bekommen und um ihre Mitbewerber gnadenlos auszustechen. Doch geht es meist nicht um die Wünsche der Wähler - es scheint nur so - in Wirklichkeit steht ein Kampf um Macht und Geld im Vordergrund - ausgetragen auf dem Rücken der Wähler.Sven Reinfrank, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sven Reinfrank).
Der Beitrag wurde von Sven Reinfrank auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.10.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tantenfieber von Volker König



Walter Semmler ist extrem kurzsichtig, ein lausiger Bankangestellter, über vierzig, Mutters Söhnchen und Jungfrau.

Als sich die geheimnisvoll attraktive und junge Tante Goutiette bei ihm einnistet und so sein streng geordnetes Leben bedroht, steht für Semmler fest: Er muss sie loswerden!

Bei dem Versuch stößt der verpeilte Eigenbrötler schnell an seine Grenzen. Kann ihm die nette Frau aus der Bibliothek helfen? Was haben die freundliche Nachbarin oder gar seine Mutter vor? Stimmt mit ihm selbst etwas nicht? Oder steckt hinter all der plötzlichen Unordnung in seinem Leben am Ende doch etwas ganz anderes?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "English Poems" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sven Reinfrank

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Bucktrap von Sven Reinfrank (English Poems)
Weiter Weg von Norbert Wittke (Besinnliches)