Karin Ernst

Es gibt ihn doch

Es gibt ihn doch

Ein Engel dir zur Seite steht
auf Schritt und Tritt neben dir geht
immer gibt er auf dich Acht
von morgens früh bis in die Nacht

an Engel glaubst du nicht, sagst du
doch findest du oft keine Ruh’
suchst nach dem Sinn des Lebens hier
bist oft auch auf der Flucht vor dir

meinst, in deinem verplanten Leben
braucht’s einen Engel nicht zu geben
gehst bei Rot mal übern Zebrastreifen
ein Auto kann grad noch ausweichen

bist erschrocken, doch dir geht’s gut
weil dein Engel seine Arbeit tut
du siehst ihn nicht, doch ist er immer
um dich, auch als Hoffnungsschimmer

wenn Grau in deiner Seele wohnt
du denkst, das Leben nicht mehr lohnt
siehst nicht mehr die Sonne scheinen
dein Herz, es möchte nur noch weinen

dein Engel teilt mit dir dein Leid
möcht’ bringen gerne Heiterkeit
lässt dich erst heiße Tränen weinen
hat Geduld, bis es den einen

neuen Tag dann wieder gibt
wo Ihr das Leben wieder liebt
auch ist er um dich, Gott sei Dank
wenn du wirst mal wieder krank

hoff auf ihn, dann wirst du seh’n
bald schon wird’s dir besser geh’n
doch bist du ohne Zuversicht
glaubst weiterhin an Engel nicht

wirst spür’n, dass er dich doch begleitet
hilfreich dein Leben dir bereitet
das alles ohne Dankbarkeit
denn ein Engel, der hat Zeit

abzuwarten, bis er erkannt
in deinem Herzen auch genannt
Hilfe kommt doch nur von oben
wer das weiß, kann sie auch loben.



(c) Karin Ernst

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Ernst).
Der Beitrag wurde von Karin Ernst auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.11.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Karin Ernst als Lieblingsautorin markieren

Buch von Karin Ernst:

cover

Karins kinderbunter Lesespaß von Karin Ernst



Was bietet meinen Leserinnen und Lesern "Karins kinderbunter Lesespaß"?

Es spiegelt den Traum einer Hobbyschriftstellerin wider, ihre selbst erdachten Kinder-Geschichten in einem schönen Buch vereint zu sehen.
Dieser Traum geht hiermit in Erfüllung.

Mögen beim Vorlesen von Alltagsgeschichten, Märchen und Weihnachtsgeschichten die Augen der Kinder leuchten, sie fasziniert zuhören, nachdenklich werden, oder in andere Welten versinken.
Die Geschichten eignen sich zum Vorlesen für kleine Kinder, zum Selberlesen für größere, aber auch für Eltern und sogar Großeltern - wie ich selbst eine bin.



Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (20)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Ernst

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Brief an die Sonne von Karin Ernst (Aktuelles)
Engelsschwingen von Gisela Segieth (Engel)
Sie wissen nicht was sie tun von Adalbert Nagele (Krieg & Frieden)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen