Pausenwunsch

Es ging mir gut, ich hab’ gelacht
doch nicht genug an mich gedacht
Krankheitszeichen nicht erkannt
tief in mein Inneres verbannt

beweisen wollt’ ich lange Zeit
alles schaffen ist ne Kleinigkeit
doch irgendwann mein Körper sagt’
so ist das aber nicht gedacht

Probleme kamen, auch Müdigkeit
Kopfweh oft, Unleidlichkeit
Schreiben war mir nicht mehr wichtig
irgendwas nicht so ganz richtig

bei e-stories kamen Gedichte rein
auch Kommentare sollten sein
diese wieder zurückkommentieren
bald schon begann ich, zu rotieren

die Mailbox voll, ich schrieb erneut
über Antworten sich jede/r freut
für anderes kaum Zeit noch blieb
fast nur noch am PC ich schrieb

zu allem kam auch noch hinzu
das ganze Tohuwabohu
rund um mein eig’nes Kinderbuch
damit zu tun hatt’ ich genug

als die Wehwehchen wurden schlimmer
ich saß von früh bis abends immer
nur noch vor diesem Kasten hier
sagt’ eines Tags ich zu mir

erschöpft bin ich, so geht’s nicht weiter
kaum noch bin ich richtig heiter
zum Lesen komm ich gar nicht mehr
eine Änderung muss dringend her

auch war ein Medikament vonnöten
die Lust am Computer ging fast flöten
war müde nur noch, hatte Schmerzen
mehr als sonst, wollt’ sie ausmerzen

also gönn’ ich eine Auszeit mir
bei e-stories, wie beim Mailen hier
Post, die kommt, wird nur gelesen
das soll es erst mal sein gewesen

damit ich mich erholen kann
von Beschwerden, die sodann
verschwinden wieder nach und nach
und dann langsam, mit Gemach

werd’ ich neu entscheiden mich
doch sehr drauf achten sicherlich
was gut mir tut, und was doch nicht
aus Hobby soll werden keine Pflicht

ich hab Euch alle wirklich gern
sei’s in der Nähe, sei’s von fern
hab ein Herz, ein offnes Ohr
und doch kommt es mir manchmal vor

als fände ich nicht mehr zu mir
kein Auftanken im Jetzt und hier
möcht’ werden wieder ganz gesund
nicht nur erschöpft zu jeder Stund

also sag ich, liebe Leute
dies ist meine Erklärung heute
für mein Schweigen der letzten Tage
vorerst auch keine Prognose ich wage

wann ich hier wieder bin dabei
im Moment ist mir das einerlei
denn mit meinem Dauerschmerz
hat schon genug zu tun mein Herz

zu lesen gibt’s genug auf Vorrat
ein HP-Besuch wär’ auch nicht schad’
also, Ihr Lieben, gönnt es mir
dass für ne Zeit ich Tschüss sag’ hier.


(c) Karin Ernst

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Ernst).
Der Beitrag wurde von Karin Ernst auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.11.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Karin Ernst:

cover

Karins kinderbunter Lesespaß von Karin Ernst



Was bietet meinen Leserinnen und Lesern "Karins kinderbunter Lesespaß"?

Es spiegelt den Traum einer Hobbyschriftstellerin wider, ihre selbst erdachten Kinder-Geschichten in einem schönen Buch vereint zu sehen.
Dieser Traum geht hiermit in Erfüllung.

Mögen beim Vorlesen von Alltagsgeschichten, Märchen und Weihnachtsgeschichten die Augen der Kinder leuchten, sie fasziniert zuhören, nachdenklich werden, oder in andere Welten versinken.
Die Geschichten eignen sich zum Vorlesen für kleine Kinder, zum Selberlesen für größere, aber auch für Eltern und sogar Großeltern - wie ich selbst eine bin.



Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (21)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Wünsche" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Ernst

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf der Suche von Karin Ernst (Gedanken)
NUR EINMAL NOCH.... von Christine Wolny (Wünsche)
DER STAMMBAUM von Heidi Schmitt-Lermann (Gedanken)