K.N.Klaus Hiebaum

W E I H N A C H T s ______S C H R E I __ +__ FluchT C D

W e i h  N A C H t s     F L U C H t

weihfluch-.-nachtflucht-.-weinfluch-.-nachfluch-.-ach!flucht-.-fluch der weihnacht-.-flucht vor wein achten-.-weihe-flucht
weihnachts-flucht-hilfe
für 24 Tage

 

 count down

seven

7 --- 17.

 

Nur niemand vergessen

nur rennen und hetzen

man möchte doch keinen

wirklich verletzen

!!!

!

 

 




 

Weihnachts-Schrei

 

 

 Oh Jesulein süß, oh Jesulein mild,

 oh liebliches Kind, so hold, gar nicht wild

 geborgen in der Liebe der Jungfrau, der seligsten

 und im Schutz des Nährvaters Josef, des. heiligsten

    WARUM ? ach wie dumm

Warum kamst Du nicht als blutbesudelte Frucht einer Hure

IN IHRER Sure

 und als unerwünschter Sprössling eines Säufers zur Welt?

Ganz ohne Geld

 

            Vielleicht wär das gar nicht so leicht

Vielleicht -  könntest DU mich besser verstehen,

in meinen Wehen

 

 verachtet und zerschlagen schon als Kind

verweht vom Wind

entblößt und einsam

fern von den Eltern

Durch Hass getrennt!


 

        Und wenn da noch jemand,

                    der zu mir hält,

        dann ist’s ein Ochs und ein Esel

                    in den Augen der Welt!


 


        
        Ich bin ein NARR,
das ist jedem klar

und gehör’ beiseite geschafft

                            aus dem Munde der EHRENWERTEN

total verkehrten

                                                                                             CHRISTLICHEN                        
                                                                                             
GESELLSCHAFT

 

 

HP     24. 12. 81

                                                                                                    

Vor 23 Jahren...
in einer dunklen   ver-WEI(H)-nten-NACHT 



*    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *    *

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 


Was da in der stillen, heiligen Nacht geschehen ist, ist auch für dich geschehen.

Wäre dieses Kind nicht geboren, dann hätte unser Leben keine Zukunft,

dann würde ewige Nacht auf uns warten, dann läge über dieser Welt,

mit all ihrer Not und mit all ihrem Leid,

 letzte Sinnlosigkeit

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (K.N.Klaus Hiebaum).
Der Beitrag wurde von K.N.Klaus Hiebaum auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.12.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ducko Der kleine Drache von Margit Marion Mädel



Ducko, der kleine Drache muß viele Abenteuer bewältigen und findet auf der Suche nach anderen Artgenossen viele neue Freunde auf der Welt. Ob er aber irgendwo in der Welt noch Drachen finden wird, dass erfahrt ihr in dieser kleinen Geschichte…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (5)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von K.N.Klaus Hiebaum

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

H I M M E L --- der Liebe + mein HIMMEL bist DU von K.N.Klaus Hiebaum (Liebe)
Es weihnachtet sehr (humorvoll) von Horst Rehmann (Weihnachten)
Wie weit das Auge reicht von Heidemarie Rottermanner (Das Leben)