Reto Elliker

Schattenspiel


einst ist da es war einmal
wundervoll - katastrophal

einst es kommt oh sieh´ es kam
hat genommen was es gab

einst es wird und musste sein
addiert, geteilt, zu sich allein

einst es muss da konnt´ es nimmer
schöner, besser; doch auch schlimmer

einst bis jetzt sowie schon bald
erneut verbrannt zu bitterkalt

immer, häufig, zyklisch, neu
brennend Herz in kühl Abscheu









Wenn Spiegel spiegelt Schattenspiel, schadet Schatten
spiegelnd Spiel.
Hintergründig tief und grundlos, liebe Liebe; Ungeduld.

Wach endlich auf, Welt; Du bist schöner als sagenhaft.

Reto Elliker, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Reto Elliker).
Der Beitrag wurde von Reto Elliker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.12.2004. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Am Ende oder am Anfang? von Anke Treinis



Eine gescheiterte Affäre, die eigentliche Ehe in Gefahr? Es gibt keinen Ausweg mehr? Das Ende oder gibt es einen Neuanfang?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Abstraktes" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Reto Elliker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Meistens bleibt manchmal von Reto Elliker (Einsicht)
Urlaub auf Hawaii ? von Paul Rudolf Uhl (Abstraktes)
Der bunte Hund von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)