K.N.Klaus Hiebaum

H I E R _ B I N _ I C H _ G E R N E




in "Hochsprache" :-))
für all jene, die mit dem Mundartgedicht
Problemchen hatten

gesamt - gekürzt (do bin i gearn)


Ich bin gerne hier

 hier bin ich gerne

 

Ich bin gerne hier
da, wo die Berge sind
die sich nicht verrücken lassen
die sich nicht drehen
wie die Blätter im Wind
die aufrecht stehen
mit den Füßen auf dem Boden
und mit dem Kopf im Himmel
wo die Einheimischen sind
ob nah oder fern
wo immer in der Welt
 Leute erdverbunden sind
 und mit hehren Gedanken
in klarer Sprache

sagen was sie denken

damit ich mich darauf einstellen kann.
  hier
bin ich gerne


bei aufrechten Leuten

die jeden anderen

in seiner Eigenart und Verschiedenheit

belassen können


II

I bin gerne hier
 hier, wo die Bächlein

von der Höhe sprudeln
und immer klarer und sauerstoffreicher werden

je länger sie unterwegs sind

hier, wo die Blümlein im Festkleid stehn

und im Herbst die Lärchen goldgelb leuchten

und das Laub

in seiner bunten Farbenpracht
 

hier bin ich gerne
wo nicht Kleider, Leute machen

und man durch Geld erst zum Menschen wird
hier, wo ich angenommen bin

auch wenn alle bunten Blätter
und aller Schmuck abgefallen ist
wenn ich nackt da stehe
so wie ich bin
mit Herz und Hirn

mit Leib und Seele

hier bin ich gerne

 wo man sich in die Augen sehen kann

 und aus dem Leben erzählen
wovon das Herz voll ist

und der Mund übergeht

hier hör ich gerne zu

und öffne mein Innerstes

III

I bin gerne hier
 bei den sanften Hügeln
und grünen Auen
 mit duftenden Kräutern
wo die Kühe friedlich grasen
und die Milch so herrlich mundet
hier, in den tiefen Tälern
und romantischen Schluchten
wo der Wildbach rauscht
dass die Ohren brausen

hier bin ich gerne
wo ich mein Haupt betten kann
zwischen deinen Wölbungen
und dein Herz schlagen höre

wie himmlische Glocken

wenn ich an deinen Nippeln lechze
hier bin ich gerne
hier, bei DIR
ganz in DIR
in deiner himmlischen Spalte
da tobt es in meinen Ohren
ich könnt versinken

in die Ewigkeit

 

 

IV
I bin gerne hier
in den stillen Nadelwäldern
wo die Seele zur Ruhe kommt
und man staunen kann
wo die Bäume ihre Äste
gen Himmel strecken

in der kristallklaren Winterluft

wo die Natur
im weißen Kleid
unterm Schnee ruht
wie auf dem Fried-hof
und der blaue Himmel
so greifbar nah ist

 

hier bin ich gerne

wo ich mich auf alle verlassen kann
wo etwas unter vier Augen bleibt
wo man sich auch schweigsam versteht
und niemand mit Kot wirft
hinter dem Rücken der Anderen

hier fühl ich mich zu Hause
hier in den Bergen
wo Himmel und Erde sich berühren
wo man lebt
als sei heute der letzte Tag
und wo man im Sterben weiß,

nun beginnt das Leben


Ja, hierher gehöre ich
hier ergibt das Leben Sinn
hier bin ich gerne

*****
hier wäre ich gern
wenn ich einst nicht mehr hier bin

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (K.N.Klaus Hiebaum).
Der Beitrag wurde von K.N.Klaus Hiebaum auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.02.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Finderlohn und andere Stories von Susanne Henke



Dreizehn Kurze mit Biss von einsatzfreudigen Fußballfans, kreativen Werbefachleuten, liebeskranken Kaufhauskunden und modernen Kopfgeldjägern.
Und dann:
"Auf dem Weg zum erfolgreichen Abitur will ein privates Institut seine Schützlinge begleiten. Ein langer, für das Institut lukrativer Weg, denkt Frank, als der etwa sechzehnjährige Rotschopf neben ihm in sein Handy grölt:
'Wir sin¹ grad in Bahn, Digger!'"

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von K.N.Klaus Hiebaum

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

W_A_R_M___B_L_Ü_H_E_R_____Kriecherl von K.N.Klaus Hiebaum (Kritisches)
DER MAIBAUM von Christine Wolny (Gefühle)
F R Ü H L I N G S G E F Ü H L E ____________________________* von K.N.Klaus Hiebaum (Thema des Monats)