Ute Richta

Himmel und Hölle

Hörtest du
von Doktor Faust?
Hielt sich für
für den Welterfinder
hatte alles
schon studiert
war gebildet
ohne Ende
doch gelangweilt
ebenso
wollte mit der Hölle
spielen
schon in Ordnung
 
kenn ich auch
 
hat's getan
aber dann
hat er verachtet
jedermann
ließ die Frauen
zu sich kommen
und nachdem er
sie genommen
abgewinkt
ist schon  gut
Fausten fordert
neue Glut
 
bis er dann
erkennen musste
weder hier
weder dort
für ihn gab es
keinen Ort
von der Hölle
reingelegt
jämmerlich im Nichts
ertrunken
dieses war
ein fair Gericht
 
Gretchens Frage braucht es nicht
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ute Richta).
Der Beitrag wurde von Ute Richta auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.03.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wind und andere Gedichte von Margot S. Baumann



Lassen Sie sich vom Wind der Zeit durch die Gedichte Welt von Margot S. Baumann tragen. Ihre bildlichen Beobachtungen werden auch Sie berühren und noch lange in Ihren Herzen nachklingen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ute Richta

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Liebesleid von Ute Richta (Beziehungen)
Schieflage von Lydia Windrich (Gedanken)
Gelebt - geliebt - gestorben von Rainer Tiemann (Vergänglichkeit)