Cornelia Hödtke

Dein Kind

Ich habe mich entschieden: Nein!
Doch redest du mir weiter ein,
wie recht du doch im Grunde hast,
weil die Entscheidung dir nicht passt,
die ich aus gutem Grund gefällt
und die sich gegen deine stellt.
 
Ich bin schon lang nicht mehr das Kind,
das früher dir gehorchte blind.
Ich bin erwachsen und muss sehn,
auf eignen Füßen nun zu stehn.
 
Gib darum deine Herrschaft auf
und nimm den Lösungsschmerz in Kauf!
Fang endlich zu begreifen an;
dass ich mich selbst entscheiden kann!
 
Wirst du die Ändrung akzeptiern,
wirst du dein "Kind" auch nicht verliern.
 
 
 

Das Gedicht "Dein Kind" stammt von einer Hör-CD, die ich selbst besprochen habe. So wie in all den anderen Texten, die ich verfaßt habe und die les- oder hörbar bei mir erhältlich sind, habe ich dort meine Gedanken, Erlebnisse und Beobachtungen zu Papier gebracht.
Der Ablösungsprozeß ist für Kinder wie für Eltern eine schmerzhafte Angelegenheit. Für alle, die in dieser Lebensphase stecken, möchte ich meine Erfahrung weitergeben und Mut machen, loszulassen. Wer sein Kind losläßt, gewinnt es !
Cornelia Hödtke, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Cornelia Hödtke).
Der Beitrag wurde von Cornelia Hödtke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.03.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • c.hoedtkeweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Cornelia Hödtke

  Cornelia Hödtke als Lieblingsautorin markieren

Buch von Cornelia Hödtke:

cover

Frei heraus - Meine Gedanken, Erlebnisse und Beobachtungen von Cornelia Hödtke



Die von der Autorin einfühlsam vorgetragenen Gedichte, die in Reimform verfasst sind, kommen von Herzen und gehen auch zu Herzen. Lassen Sie sich von ihnen berühren !

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kinder & Kindheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Cornelia Hödtke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Frühlingszeit von Cornelia Hödtke (Thema des Monats)
Seelenschmerz eines Kindes von Karin Lissi Obendorfer (Kinder & Kindheit)
ALPENROSEN von Christine Wolny (Dankbarkeit)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen