Kordula Halbritter

EIN LACHENGLUECKSGEFUEHL

Zauber einer Melodie.
 Sanft beruehrst du meine Haut.
 Fliessend leicht, als schwebte ich,
 fuehle ich den Klang der Geigen.
 Zaertlich, einer Feder gleich,
 spuere ich den ersten Kuss.
 Trommelwirbelnd rast mein Puls,
 alles dreht sich wie im Kreis.
 Augen, die den Sternen gleichen,
 strahlen, glitzern mich nun an.
 Heimwaerts segelt meine Seele,
 beruehrt das sehnsuchtsvolle Herz.
 Liebe laechelt mir entgegen,
 entlockt das Lachengluecksgefuehl.
 Auf eine wunderbaren Weise,
 hoer ich diese Synfonie.

 

Ich glaube, jeder weiss wie es ist. Der erste Kuss von dem geliebten Menschen. Dieses Gefuehl, als wolle man die Welt umarmen,aus dem Bauch heraus lachen, ohne zu wissen warum.
Einfach ein Lachengluecksgefuehl. Man kann es nicht beschreiben.Es ist der schoenste Moment, der schoenste Augenblick, den man sich vorstellen kann.Dieses Gluecksglucksen(lach) wunderschoen.
Das moechte ich auch so erleben
Kordi
Kordula Halbritter, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Kordula Halbritter).
Der Beitrag wurde von Kordula Halbritter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.04.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • kordula.halbritteroutlook.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Kordula Halbritter als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Pferd aus dem Moor von Maren Frank



Ferien auf einem Bauernhof am Rande des Moors. Evelina wird in ein fast schon mystisches Geschehen hineingezogen, doch ihre Phantasie und ihr Feeling für Tiere und ganz besonders für Pferde lässt sie nicht im Stich.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Kordula Halbritter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

NEVER GIVE UP von Kordula Halbritter (Lebensermunterung)
Spieglein, Spieglein von Detlef Thiele (Gefühle)
Eine strikte Männerangelegenheit von Karl-Heinz Fricke (Erfahrungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen