Christina Franzen

Danke, Engel

Du bist wie ein Engel,
ein Engel denn ich einmal sah,
und nie wieder vergessen konnte.
 
Wie ein Engel,
der seine Hand ausstreckt
und mir eine rote Rose schenkte.
Es schien alles so perfekt,
du passtest so in meine Welt.
Hast deine Flügel über mich gelegt
und mich geschütz.
Egal was war,
ich wusste du bist da.
 
Ein Engel für mich,
der mich zum lachen brachte,
meine Tränen weg wischte
und mir ein Gefühl gab,
das Unbeschreiblich war.
 
Du bist mein Engel,
dem ich einmal, 
im Leben begegen durfte.
Dafür dank ich dir,
so sehr.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christina Franzen).
Der Beitrag wurde von Christina Franzen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.04.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Ein Kobold zu Weihnachten von Franz Spengler



Vier weihnachtliche Kurzgeschichten, teils heiter, teils nachdenklich, können auch übers Jahr gelesen werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christina Franzen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das ewige suchen und finde, meiner selbst. von Christina Franzen (Erfahrungen)
"Verlag gefunden" oder "Wie man wirklich ein Buch schreibt" von Andreas Thon (Engel)
Ich schrieb von Adalbert Nagele (Autobiografisches)