Hans-Jürgen Stecker

Herbstgedanken

Der Herbst ist in mein Leben eingezogen,
nur graue Wolken um mich her.
Kälte ist in mein Herz gezogen
und meine Seele stumpf und leer.
 
Ich spüre nicht der Sonne Kraft
und sehe nicht die Schönheit dieser Welt.
Versiegt ist in mir der Lebensaft,
nur Arbeit mich am Leben hält.
 
Nur manchmal trifft mich ein Sonnenstrahl,
im Tunnel der Vergangenheit,
erlöst mich für Stunden meiner Seelenqual
und erinnert mich an eine schön`re Zeit.
 
Ihr lächeln läßt mich wieder leben,
und ist es auch nur kurze Zeit.
Ein Wunschtraum kann man davon weben,
ein Luftschloß in verlor`ner Zeit.
 
Sie kann nicht sein von dieser Welt,
denn Menschen haben hier kein Herz.
An diese Stelle rückt das Geld
und Liebe,Freundschaft ist ein Scherz.
 
Und sind meine Gedanken allein,
schau ich sehnsuchtsvoll zur Tür,
da wünschte ich mir,sie käm herein,
mein Engel,mit dem Heiligenschein.
              .....................

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Hans-Jürgen Stecker).
Der Beitrag wurde von Hans-Jürgen Stecker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.05.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Randgedanken von Klaus Heinzl



Überwiegend humorvolle Gedichte aus dem Leben.
Das Büchlein wurden vom Autor selbst
illustriert. Es ist ein kleiner, aber dadurch
praktischer und handlicher Band.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Hans-Jürgen Stecker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Traurigkeit von Hans-Jürgen Stecker (Gefühle)
KINDERBASTELEI von Christine Wolny (Engel)
Sympathien von Franz Bischoff (Gesellschaftskritisches)