Irmgard Schöndorf Welch

Waldsterben - bitte Nein!

*





Ode an die Wälder 

bitte geht nicht ihr Tannen
ihr hoch ragenden Buchen
und Eichen
gewohnte Begleiter durch alle die fetten
und mageren Jahre der Menschheit

bleibt bei uns auch jetzt

Blitze  
Orkane
wechselnde Wetter
habt ihr ertragen
in gelassener Ruhe
Millennien lang

waren die Zeiten auch schlecht
tobten Seuchen und Kriege
so standet ihr sicher

ihr nährtet die Herzen
der Generationen
mit Lebenskraft

Im Rauschen des mächtigen Blattwerks
ist Hilfe für kränkliche Lungen
verwundete Seelen

weg-müde Wanderer labt ihr
an Hochsommertagen
mit eurer Kronen schattiger Kühle

im heiter gedämpften Zwielicht
seid ihr der Liebenden Spielplatz
seit je her


Bäume

Anker
und fester Halt allen Lebens
tief im Erdreich verwurzelt
reichen die Wipfel
in größere Sphären
und näher zum Licht

aber so hoch Ihr auch wachset
so stark Ihr auch werdet
bleibt Ihr doch verletzbar
wie  Kinder
nicht gemacht
den chemischen Giften zu trotzen

Damit Natur euch erhalte
beugt
euch nicht
und
setzt nicht auf Rettung
durch Menschenhand

ruft uralte mystische Mächte
und eigene Kräfte
ruft alle Geister
der Schöpfung
zum Schutz euch herbei

ihr müsst überleben

denn geht ihr
stirbt mit euch
die Welt!

*


 




Copyright Irmgard Schöndorf Welch, 2003
bearbeitet am 03.05.2005

*

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Irmgard Schöndorf Welch).
Der Beitrag wurde von Irmgard Schöndorf Welch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.06.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Elfchen und der Menschenmann von Heike Major



Entspannung pur

Gehört eine gemütliche Lesestunde zu Ihrem Wellness-Programm?
Haben Sie eine romantische Ader?
Lieben Sie die Natur?
Schmunzeln Sie gerne?

Dann lesen Sie dieses Buch.
Lehnen Sie sich zurück und lassen
Sie sich davontragen in eine Welt wohliger Entspannung und vertrauter Geborgenheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Irmgard Schöndorf Welch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

RUHE von Irmgard Schöndorf Welch (Besinnliches)
VERHEIßUNG von Heidi Schmitt-Lermann (Natur)
Was wäre, wenn. von Walburga Lindl (Gedanken)