Jörg Dahlbeck

Männergeschichte

Bin als Junge geboren,
hab meine Mama geliebt.
Ich hab sie verloren
weil es Papa gibt.
Papa und Mama waren passe
ach was tat mir mein Herzilein weh
Doch dann,irgendwann
wurd ich nachts feuchtfröhlich zum Mann!
 
REFRAIN:
Ich bin ein Mann,wann?
Dann und wann bin ich ein Mann
Dann und wann ist das mal dran
was dran ist am Mann
Aber kann Mann dann?
Und darf dann Mann ran?
 
Nun war ich wohl groß,
doch fand ich mich klein.
Ich suchte nen Schoß,
doch mich ließ keine ein.
So tat ich mir gut,
und fühlte mich schlecht.
Mir kochte das Blut,
es war fast wie in echt!
 
REFRAIN!
 
Heut hab ich ne Frau,
und tu es mit ihr.
Sie ist meine Stute,
und ich bin ihr Stier.
Nur manchmal im Traum
bin ich wieder klein,
dann wache ich auf
und schlaf nicht mehr ein!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Jörg Dahlbeck).
Der Beitrag wurde von Jörg Dahlbeck auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.06.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Vorwärts in die Vergangenheit - Korrigiere deine Fehler von Jürgen Berndt-Lüders



Ein alter, kranker Mann versucht, sich selbst in der Vergangenheit zu beeinflussen, gesünder zu leben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lieder und Songtexte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jörg Dahlbeck

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Eierdieb von Jörg Dahlbeck (Liebe)
Das Erwachen von Birgit Lüers (Lieder und Songtexte)
HEIMATSENDER von Christine Wolny (Erinnerungen)