Karl-Heinz Fricke

Die Verschiedenheiten der Poeten

Ob Goethe, Schiller, Bürger, Heine,
alle wollten nur das Eine,
denn ihre Leidenschaft mitnichten
war zu reimen und zu dichten.
 
Alle schrieben sie sehr viel
meistens mit dem Gänsekiel.
Gar beschwerlich sollt' man meinen,
denn Computer gab's noch keinen.
 
Die Themen waren grundverschieden,
von Kriegen bis zum Seifensieden.
Viele schrieben nur von Liebe,
es kamen nicht zu kurz die Triebe.
 
Auch die heutige Dichterwelt
ist auf alles eingestellt,
was so das Leben mit sich bringt,
das Positive und was stinkt.
 
Man kann die Zeilen täglich lesen,
erkennen der vielen Autoren Wesen,
was sie öffentlich verbreiten
von guten und von schlechten Zeiten.
 
Jeder hat seinen eigenen Stil.
Mancher schreibt wenig, ein anderer viel.
Ob alles Sinn macht, bleibt dahingestellt,
Hauptsache ist, dass es gefällt.
 
Ob kleingeschrieben oder groß,
ob es reimt sich oder nicht.
Es sind oft Gedanken bloß
für ein e-stories Gedicht.
 
               Karl-Heinz Fricke  03.10.2005

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.10.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Segen des Handwerks von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Gedanken von Helmut Wendelken (Gedanken)
Naturerzählung von Helga Edelsfeld (Romantisches)