Lucia Radcke

Isi und ihre Tiere

Isi und ihr Pferd
Sie nannte es glücksstrahlend Gerd
Wenn es nicht gerade die Pferdheit regierte
Mit Isi er durch die Stadt galoppierte
Sein Fell so schwarz wie die Nacht
Man spürte sofort seine Macht
 
Isi und ihr Ferkel
Sie nannte es anngewidert Merkel
Wenn es nicht gerade mit Räuber Stoiber spielte
So oft wie nur ging zu Isi es schielte
Isi war nicht schlecht zu ihr doch wusste sie:
Merkel wird immer sein ein Ferkel

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lucia Radcke).
Der Beitrag wurde von Lucia Radcke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.10.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Glückliche Pferde von Elisabeth Drescher-Ferstl



Dokumentiert mit einzigartigen Bildern ausgelassen spielender Hauspferde, ihrer Lebensfreude und ihrem Bewegungsdrang zeigt dieses Buch in Wort und Bild „Glückliche Pferde“.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lucia Radcke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Nachtfrost der Zeit von Helga Edelsfeld (Nachdenkliches)
Noch einmal will ich's wagen von Anschi Wiegand (Hochzeit)