Lizzy Tewordt

"Einen Möwenschiß bitte"

Wir waren ein paar Tage im Friesenland,
mein Mann und ich, damit die Seele entspannt.
Wir lieben Ostfriesland, die Dünen, das Meer
und kommen immer wieder gerne hierher.
Mit dem Fahrrad radelten wir dann los,
ohne Ziel, ohne Zeitdruck, zum Relaxen bloß.
Nach einer Weile meldete unser Magen,
er könne jetzt was zu essen vertragen.
Da war`n wir uns einig, gesagt ,getan,
und schon steuerten wir ein Eßlokal an.
Wir setzten uns, auch der Aussicht wegen,
auf die Terasse, so wie wir das gerne mögen.
Wir bestellten das Essen, es schmeckte fantastisch,
jetzt noch `nen Verdauer, ja, das wär`bombastisch.
" Zwei Möwenschiß bitte", das gibt es dort echt,
ein Schnäpschen  und das schmeckt gar nicht mal schlecht.
Dies rief mein Mann mit lautem Ton,
der Kellner reagierte: " Ich bringe es schon!"
Eine Möwe, die über uns Runden drehte,
entledigte sich genau auf meines Mannes Pläte.
Unsere Bestellung war ihr wohl zu Ohren gekommen,
und sie hatte sie allzu " wörtlich " genommen.

Diese Geschichte ist zwar nicht wirklich passiert, aber ein paar Tage in unserem geliebten Ostfriesland waren wir wirklich gerade. Das Getränk gibt es dort auch, ein Schnäpschen mit dem verrückten Namen " Möwenschiß ".Lizzy Tewordt, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lizzy Tewordt).
Der Beitrag wurde von Lizzy Tewordt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.10.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Lizzy Tewordt:

cover

Is ja abgefahren: Gedichte von abgedreht bis träumerisch von Lizzy Tewordt



Haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, was die Trainer ihren Boxern kurz vor Beginn der Runden in den Mund stecken und wie würden Sie reagieren, wenn Sie sich im Doppelbett umdrehen und neben Ihnen ein völlig fremder Mensch liegt? Diese und andere Fragen werden Ihnen von Lizzy Tewordt in diesem Buch mit einem Augenzwinkern beantwortet, so, wie man die Autorin hier kennt. Aber auch sinnliche Momente, die sich wie ein Film abspulen - von aufregend bis nachdenklich...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lizzy Tewordt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Auf`s Ohr von Lizzy Tewordt (Humor - Zum Schmunzeln)
Die Betriebsversammlung von Hans-Juergen Ketteler (Humor - Zum Schmunzeln)
Der Sparer von Detlef Heublein (Ironisches)