Karl-Heinz Fricke

Die Notdurft

Es war in der Nähe von Koslin,
da saß Heini im Zuge nach Berlin.
Plötzlich wurde es ihm warm,
und es meldete sich der Darm.
 
Schnell zur Toilette gewetzt,
da stand auf dem Schild: "Besetzt".
Er trat hin und her in seiner Not,
mächtig drückte ihn der Kot.
 
Im Lokus musste wer eingeschlafen sein.
Immer schlimmer wurde Heini's Pein.
Manchmal ist es vorteilhaft und gut,
hat auf dem Kopf man einen Hut.
 
Die Hose herunter,
 und den Hut darunter.
Sofort kehrte Erleichterung ein.
Zufrieden lächelte der Hein.
Schnell das Fenster aufgerissen
und den Hut hinausgeschmissen.
 
Aus der Toilette traten dann
erst eine Frau und dann ein Mann.
Das hat die Sache dann geklärt,
warum es hat so lang gewährt.
 
In der Zeitung stand zu lesen,
ein Zugunglück ist hier gewesen.
Man fand einen Hut mit dem Gehirne nur,
von der Leiche fehlt jegliche Spur.
 
               Karl-Heinz Fricke 16.10.2005

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.10.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Verkehrsprobleme von Karl-Heinz Fricke (Autobiografisches)
Augen von Detlef Heublein (Humor - Zum Schmunzeln)
Unsichtbare tödliche Gefahren von Michael Reißig (Aktuelles)