Bea Busch

Kanzlerin Angie die Erste

Angie heißt die Kanzlerin,
so steht’s heut in der Zeitung drin!
Und das Bundeskanzleramt
ist an der Spitze nun entmannt!
Wie war das gleich? Kohls Mädchen
zieht für Deutschland jetzt die Fädchen!
(Möge sie sich nicht verirren
und die Fäden zum Knoten verwirren!)
Gemessen wird sie nur an Männern
in aller Welt, von all den Kennern!
Ihr Lieblingsdress, der Hosenanzug,
ist daher schon einmal recht klug.
Mit Kragen aus Samt zur Vereidigung,
den braucht sie zu ihrer Verteidigung.
Denn auf den Schlips kann sie verzichten
sowas trägt ja frau mitnichten.
(Obwohl schon manche Ketzer schrien
sie sei ein wenig maskulin)
So wahr ihr Gott helfe und mit etwas Glück
wird sie nun leiten all unser Geschick.
(Oder braucht sie nur all ihr Geschick,
um uns zu führen zu unserem Glück?)
Mit ihr tauschen will ich nicht,
da üb ich wirklich gern Verzicht!
Emanzen hin, Emanzen her,
mein Lebensstil gefällt mir mehr!
Trotzdem zieh ich meinen Hut
und hoffe, durch sie wird alles gut.
Nein, das ist jetzt echt kein Hohn:
Frau Dr. M., Gratulation!
 
© -bea 23.11.2005
 
 

Nein, das obige Gedicht soll nichts über meine politische Meinung aussagen
und ich betone ausdrücklich, dass es nicht in allen Passagen meine eigene Meinung ausdrückt.
Ich versichere weiterhin, dass es mir fern liegt, Frau Dr. Merkel wie auch immer anzugreifen oder zu beleidigen.
Im Gegenteil: Ich beglückwünsche Frau Dr. Angela Dorothea Merkel, beneide sie um ihren Mut und ihre Fähigkeiten und hoffe für sie und für uns alle auf zahlreiche Erfolge ihrerseits.
+++
Angie, Angie, when will those clouds all disappear?

Angie, Angie, where will it lead us from here?

With no loving in our souls and no money in our coats

You can’t say we’re satisfied

But Angie, Angie, you can’t say we never tried…
(Rolling Stones)
Bea Busch, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bea Busch).
Der Beitrag wurde von Bea Busch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.11.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Bea Busch als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Erlebtes gefühlt - der erste Schritt - von Ulf Schreiberfreundchen



Was passiert, wenn der Kopf über Herz und Bauch dominiert?
Und wenn dann noch eine Person in unser Leben tritt, die diese festgefügte Hierarchie in uns durcheinander bringt?

"Eine lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt" sagt ein chinesisches Sprichwort.
Ulf Schreiberfreundchen möchte den Leser seines Buches mit auf seine ganz persönliche Reise nehmen. Die Gedichte, Kurzgeschichten und Dialoge beschreiben die manchmal sehr emotionalen Fragen von Ulf Schreiberfreundchen auf der Suche nach seiner neuen Welt. Der Weg dorthin geht über Zweifel, Verlangen, Neugier, kritische Beobachtungen und das Zulassen sowie Leben von Gefühlen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bea Busch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Es steht in den Sternen... von Bea Busch (Besinnliches)
Sternschnuppen von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)
ein wenig Freude von Marija Geißler (Trauriges)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen