Angie Adams

Weihnachtsküche

 
Aus der Küche welch ein Duft
strömt durchs ganze Haus
Es liegt so etwas in der Luft
Ich halte es nicht aus.
 
Öffne leis die Küchentür
Und was ich sehe, das sag ich dir
Die Mutti steht mit Waffeleisen
dort und backt so leckre Speisen.
 
Jetzt möchte ich zu gern versuchen
von den Plätzchen und von Kuchen
so richtig viel zu naschen
Ich steck was in die Taschen.
 
Bruder Bernd und Schwester Ute
haben auch ´ne süße Schnute
Voll mit Streusel und Schokolade
die sie konnten naschen gerade.
 
Ach meine liebe gute Mutter
Ich sehe ja den Zimt und Zucker
für die nächste Leckerei
Und auch ich, ich bin dabei.
 
 
    
© Angie

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Angie Adams).
Der Beitrag wurde von Angie Adams auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.11.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Morgendämmerung - Gedichte und kurze Geschichten von Andrea C. Heyer



Gedichte und kurze Geschichten.
Ein Halt mit einem Lauschen an manchen Stationen. Folgen Sie den Spuren der Dichterin und Sie werden dem Alltäglichen neu begegnen, versprochen, das auch auf ganz andere Art gesehen werden kann...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Angie Adams

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Goldener Oktober von Angie Adams (Jahreszeiten)
Immer zur Weihnachtszeit von Gabriela Erber (Weihnachten)
SCHLAFLOS von Christine Wolny (Autobiografisches)