Kordula Halbritter

Bitte geh nicht

Warum willst du gehen?

Was ist nur geschehen?

Du durftest lieben, hast Gefühle gelebt,

für Augenblicke im Himmel geschwebt.

Nimm diese neue Zeit

besiege die Einsamkeit.

Denke an die schönen Stunden.

Sie werden heilen deine Wunden.

Kein Mensch der Welt und hast du auch noch so geliebt

ist es wert, dass man dafür sein Leben gibt.

Denk an die Lieben die sich Sorgen.

Sieh einfach in ein neues Morgen.

Komm und sei stark, behalte den Mut,

lass sie heraus deine ganze Wut.

Doch dann schau nach vorne, fang einfach neu an.

Irgendwo gibt es für dich den Mann
 
DER DICH WIRKLICH LIEBEN KANN!!!
 
 
© by Kordi

Es kann niemals gut sein, sein Leben einfach weg zu werfen um eine Liebe, die vielleicht nur einseitig war, die aber trotzdem wunderschöne Momente hatte. Wenn du dies liest, dann habe den Mut zu Leben, das zeigt wahre Stärke.
Kordi
Kordula Halbritter, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Kordula Halbritter).
Der Beitrag wurde von Kordula Halbritter auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.12.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • kordula.halbritteroutlook.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Kordula Halbritter als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Alles ist Windhauch: Ein Protokoll Gedichte und Worte - Trauer Abschied Erinnerung von Regina Elfryda Braunsdorf



Es ist ein - wirklich nicht verändertes - lyrisches Protokoll, entstanden im ersten Vierteljahr nach der plötzlichen Abwesenheit des besten Freundes und Seelenverwandten. Ein schmerzverbundenes Aufschreiben für die Erinnerung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebeskummer" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Kordula Halbritter

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ABENEUER DES LEBENDIGSEINS ( ich moechte wissen) von Kordula Halbritter (Offene Fragen)
Der Richtige von Angie Pfeiffer (Liebeskummer)
Märchensonne von Frank Guelden (Lebensermunterung)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen