Norbert Wittke

Musikinstrumente

 
Musikinstrumente zu vergleichen,
was kann man schon damit erreichen?
Trotzdem will ich es versuchen,
ich hoffe Musiker werden mich nicht verfluchen.
 
Hör ich nur eine Posaune,
dann bekomme ich frohe Laune.
Spielt heiß das Saxophon,
erkenn ich jeden Unterton.
Spielen auf die Geigen,
seh ich vor mir den Elfenreigen.
Erklingen hell die Flöten,
seh ich manch Dame still erröten.
Und folgt noch das Flügelhorn,
erklingt in mir die ganze Melodie von vorn.
Wenn dann die Trompeten schmettern,
könnt in den Noten ich mich gar verblättern.
Haut dann einer wild auf die Pauke,
denk ich an meine Freundin Frauke.
Die Cellistin mit dem Cello zwischen den Beinen,
die lädt mich einfach ein zum Träumen.
Spielt hölzern die Oboe ihr Solo,
denk ich damit sich´s reimt an Marco Polo.
Dann dröhnt auch noch die Tuba,
mir wird so heißso wie auf Kuba.
Und klingt rhythmisch der Kontrabass,
fühl ich mich wie auf einem Pulverfass.
Beim Zupfen der Gitarre,
ich immer innerlich ganz still verharre.
Doch lob ich mir ganz besonders das Klavier,
denn darauf passt jede Menge Bier.
 
Noch viele Instrumente habe ich vergessen,
doch das fällt nur in der Zuhörer Ermessen.
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Norbert Wittke).
Der Beitrag wurde von Norbert Wittke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.12.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Tal der gebrochene Puppen: Die Muse von Paul Riedel



Myrte nach Jahren Arbeit als Kunsthändlerin organisiert das Jubiläumsfeier einer Galerie und erprobt sie ein neues Konzept, um ihre Konkurrenten zu überholen. Nur eine Muse kann sie retten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Norbert Wittke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lebenswege von Norbert Wittke (Das Leben)
Parodie auf unsere Lieder Zweiter Teil von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
> > > W e c h s e l h a f t < < < von Ilse Reese (Jahreszeiten)