Christine Wolny

LIEBER GOTT

 
 
 
Lieber Gott,
schick deine Engel
in die weite Welt hinaus.
Überall soll’n sie bewirken,
dass der Friede kommt ins Haus.

Menschen trösten,
die in Trauer,
Kranken helfen,
Schmerz zu tragen.
Hoffnung stärken,
Tränen trocknen,
hören ihre stummen Klagen.

Sorg dafür, dass diese Engel
bringen Nahrung in die Welt.
Sie auch dann gerecht verteilen
an die Menschen, die kein Geld.

Lass die Engel auf der Erde.
Denn sie geben uns den Mut,
den wir Menschenkinder brauchen
Lehren uns,
was schlecht, was gut.

© C.W.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christine Wolny).
Der Beitrag wurde von Christine Wolny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.12.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nuancen eines Sommers (unkorrigierte Sammlerediton) von Hans-Georg Gottfried Dittmann



Drei Tage eines Sommers treffen Vanessa und Christopher aufeinander. Zwischen den Zwängen aus Urlaub, Freunden und der eigenen Trägheit verfangen sie sich immer mehr, bis daraus eine wankelmütige Erinnerung geworden ist. Komödie - Tragödie - Kurzgeschichte.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christine Wolny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

DIE EINKEHR von Christine Wolny (Besinnliches)
Himmlisches Observatorium von Helmut Wendelken (Engel)
Was mir blieb von Mykonos von Rainer Tiemann (Erinnerungen)