Albrecht Kuhn

Schneeweißchen

 
Schneeweißchen
Träumt vom Wolkenschloß,
Mag Himmelsküsse,
Mag Mondbeeren,
Liebt süße Sternensahne.
Liebt sanftes Sonnenglitzern.
Schneeweißchen, rosarot,
Träumt vom Wolkenschloß,
Von fernen Planeten,
Von Marslichtern
Und Venuszart.
Spielt mit Nachtblumen
Und Morgenschimmern.
Schneeweißchen, fern von mir,
Träumt vom Wolkenschloß,
Fängt den Regenbogen,
Fliegt zum Zauberwald.
Ein Rab`, ein ganzer schwarzer,
Summt zärtlich der Liebe Melodie.
 
by a.k.
 
 
Danke Euch Allen, die Ihr meine Gedichte lest, und die , die meine Kommentare ertragen.
 
Ich lade alle Träumer und Sternfrauen, alle Kobolde und alle Elfen, sowie die Feen des Waldes ein (besonders die Roten Feen ) , Weihnachten mit mir im Zauberwald zu feiern , um anschließend das Neue Jahr zu begrüßen.
 
Es ist schön zu wissen, dass es euch gibt.
 
Danke , der Kunni

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Albrecht Kuhn).
Der Beitrag wurde von Albrecht Kuhn auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.12.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Notizen aus der Vergangenheit. Verweht? von Elfie Nadolny



Anthologie des Inselchen-Forums.
Unsere Gedichte und Geschichten

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Albrecht Kuhn

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Roter Mond von Albrecht Kuhn (Romantisches)
Die Schlittenkinder von Heidi Schmitt-Lermann (Weihnachten)
Gartengetümmel von Stefanie Dietz (Natur)