Dieter Christian Ochs

BESCHERUNG

 

 

Wenn alle Menschen abgehetzt

Die Nerven blank zu aller Letzt

 

 

Wenn Finger wund vom Päckchenpacken

Der Rücken krumm, die Därme zwacken

 

 

Wenn Füße brennen von dem Rennen

Die Kerzen dann am Baume brennen

 

 

Dann ist der Heiligabend da

So wie es wohl schon immer war

 

 

Und blick’ entnervt ich an mir runter

Wird’s Festtagshemd vom Rotwein bunter

 

 

Der Magen meldet: „Schotten dicht!“

Den Achselschweiß schafft’s Deo nicht

 

 

Die Kinder rülpsen, schmieren, schmatzen

Der Hund fängt Kugeln mit den Tatzen

 

 

Die Katze hat sich übergeben

Und Oma geht, sich hinzulegen

 

 

Die Tante Ruth schaut auch mal rein

Und bricht sich schnell zum Fest ein Bein

 

 

Der Doktor kommt mit Weihnachtsfahne

Und futtert Stollen mit viel Sahne

 

 

Der Opa fuchtelt mit dem Stock

Und Mutter tritt sich auf den Rock

 

 

Klein-Lisa hat Liquer stibitzt

Die Festtagsgans ist überhitzt

 

 

Die Plätzchen, die sind ohne Zucker

Dafür fliegt Lorchen auf die Butter

 

 

Und draußen in der Weihnachtsnacht

Hat’s grad’ ganz ordentlich gekracht

 

 

Dem Weihnachtsmann sind seine Brauen

Beim Parken ganz verrutscht mit Grauen

 

 

So ist’s nun mal zum Weihnachtsfeste

Doch ich...ich wünsch’ euch nur das Beste.

 

 

D. O. 24.12.05

Nun ja...das ist zwar in dieser Form so nicht passiert, aber...wer weiß, wie's heute Abend zur feierlichen Bescherung noch wird.
Ich jedenfalls wünsche allen meinen treuen Leserinnen und Lesern in meiner "e-stories-Welt" einen fröhlichen, pannenfreien und...geruhsamen Heiligen Abend.
Frohe Weihnachten Euch allen !!!
Dieter
Dieter Christian Ochs, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Dieter Christian Ochs).
Der Beitrag wurde von Dieter Christian Ochs auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.12.2005. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

ALLES, NUR KEIN BESTSELLER - Ohne Dich ist die Welt anders von Michaela Barb



Marcus wartete auf eine Herztransplantation. Ein wunderbarer Mensch musste seine geliebte Welt mit nur 27 Jahren verlassen. Sein Tod durfte nicht umsonst gewesen sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Dieter Christian Ochs

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

ALLTAG von Dieter Christian Ochs (Menschen)
OH TANNENBAUM, . . . von Rainer F. Storm (Weihnachten)
Die Ich- AG von Lizzy Tewordt (Gedanken)