Heidrun Gemähling

Liebesweh

Liebesweh
 
Ein großer alter Dichter
schrieb voller Herzenslust
von einer großen Liebe
und lag an deren Brust.
 
Er sandte schöne Worte,
schwelgte in Fantasie,
hörte die Liebste sagen:
"Immer möcht' ich dich nie!".
 
Sein Herz fing an zu leiden,
zerfloß in Liebesweh,
ihm wurde immer krasser,
es schmerzte Kopf und Zeh.
 
Er brachte sein Empfinden
eifrig auf das Papier,
entleerte sich des Schmerzes,
blieb auch hier - Kavalier.
 
(C) Heidrun Gemähling 





Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidrun Gemähling).
Der Beitrag wurde von Heidrun Gemähling auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 04.02.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Heidrun Gemähling:

cover

Im Strom der Zeit-Facetten des Lebens von Heidrun Gemähling



Gedichte aus dem Leben.
Jedes Leben ist Teil eines schöpferischen Werdegangs im Strom der Zeit und bereichert das Zusammenspiel der gesamten Schöpfung. Sie ist ein Meisterwerk höchsten Grades, und uns Menschen ist es gegeben, über Sinn und Zweck unseres Daseins nachzudenken.
Höhen und Tiefen sind ständige Begleiter unseres Lebens, die auf vielfältige Weise zum Ausdruck kommen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Enttäuschung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidrun Gemähling

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Roggenreife von Heidrun Gemähling (Natur)
E n t t ä u s c h t . . . von Ilse Reese (Enttäuschung)
Wintersonnwend von Paul Rudolf Uhl (Allgemein)