Bea Busch

Apokalypse

 
 
wenn...
Eisblumen glühen wie knisterndes Feuer
und lodernde Flammen erstarren zu Stein
die Quellen versiegen, das Wasser vernebelt
der Wüstensand seufzend dem Wind sich ergibt 
 
wenn... 
Berge versinken in haltlosen Tiefen
und Blumen verschwinden im ewigen Grau
der Mond sich verirrt in unendlichen Räumen
verglühende Sterne ihm folgen voll Harm
 
wenn... 
die Sonne vor Kälte zu klirren beginnt
die Vögel im Sturme für immer verwehn
Worte nichts mehr als stumme Anklagen sind
und Ohren nur hören des Donnergotts Pein
 
wenn... 
Lachen und Weinen zu Leere verschmelzen
und Jugend und Alter im Nichtsein geeint
die Liebe ein Fremdwort und Hass allerorten 
ist menschliches Leben für immer vorbei 
 
dann... ist es zu spät, um den Erdball zu fangen
dann... ist es zu spät zur Rettung der Welt
denn dann wird das Schicksal uns alle verdammen
vereinen im Hades, wo Leben nichts zählt
 
ja dannist alleszu spätzu spätzu spät
 
© bb 07.02.2006
 
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bea Busch).
Der Beitrag wurde von Bea Busch auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.02.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

KREIDEZEIT - SCHWAMM DRÜBER: Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe von Siegfried Fischer



Wenn einer in die Schule geht, dann kann er was erzählen … Ein autobiographisches Grundschul-Lese-Sprach-Buch für Lernende, Lehrende, Eltern und alle, die schon einmal in der Grundschule waren. Ein Fach- und Sachbuch, das Schule macht. Klasse Wort- und Sprachspiele, Gedichte, Experimente, Rätsel- und Denksportaufgaben. Mit zahlreichen Fotos und Illustrationen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Vergänglichkeit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bea Busch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sternenglut von Bea Busch (Gefühle)
Landschaft einer Ehe von Georges Ettlin (Vergänglichkeit)
Kindergespräche von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)