Andrea Koßmann

Symphonie der Liebe

 
Symphonie der Liebe
 
 
Vielleicht spielen wir beide das gleiche Lied,
in dem die Harmonien perfekt
aufeinander
abgestimmt sind,
nur auf verschiedenen Instrumenten.
 
Denn so kann eine Melodie schön klingen
und man summt dieses Lied
den ganzen Tag,
obwohl der andere gerade
vielleicht gar nicht in der Nähe ist.
 
Das nennt man
Symphonie
der
Liebe
 
 
© Andrea Koßmann, 14.02.2006
 
 
Für alle Verliebten zum Valentinstag
und ein bißchen auch
für
Dich
und
mich

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andrea Koßmann).
Der Beitrag wurde von Andrea Koßmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 14.02.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Andrea Koßmann:

cover

Herzgestöber von Andrea Koßmann



In diesem Buch finden Sie eine Zusammenfassung der schönsten Gedichte, Sprüche und Kurzgeschichten von Andrea Koßmann, welche ihrem Lyrik-Motto "Kopfchaos lüften" entsprungen sind.

Bringen Sie etwas Gefühl mit, wenn Sie in Ihre Werke abtauchen und schließen Sie das Buch letztendlich wieder mit noch viel mehr davon.

Worte der Liebe, aus Liebe geboren, für jedermann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Valentinstag" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andrea Koßmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wunder von Andrea Koßmann (Liebe)
Ein Strauss .... von Marija Geißler (Valentinstag)
AUGEN LEUCHTEN, HERZE LACHT von Christine Wolny (Gefühle)