Wolfgang Luttermann

Die Erde

 

Die Erde



 


Am Horizont des Blickes Drang,
so feuerrot die Glut,
die Erde dreht in gleichem Gang,
das Meer scheint rot wie Blut.

 

Doch turbo schnell Minuten nur,
bewegt sich der Planet,
so dass es sich vermuten läßt,
wo Helios,mit dem Feuerwagen steht.


Auf dass er vollend`s eingetaucht,
im Ozean der Macht,
die Vögel schweigen,singen nicht,
herein bricht nun die Nacht.


Wieder ist ein Werk vollbracht,
so regelt es die Zeit,
dann kommt der Tag es flieht die Nacht,
die Erde stet`s bereit.


Der Lauf der Elemente findet einen Steg,
abgestimmt mit den Jahreszeiten,
nimmt sinnesvoll den eignen Weg ,
den Menschen nur begleiten.


So ist`s im Einklang der Natur,
der Schöpfung gebührt der Segen,
die Menschen ziehn die kleinste Spur,
gering was sie bewegen.


Mag sein das schwach entwickelt hat,
der Mensch und seine Meinung,
findet ne neue Eiszeit statt,
war er zeitlich nur Erscheinung.


So sei es drum, erpasst sich an,in seiner großen Zahl,
fall`s er es nicht wieder besser weiß,
dann scheint der Hoffnung schwacher Strahl,
und integriert den Kreis.
 
von Wolfgang Luttermann

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Wolfgang Luttermann).
Der Beitrag wurde von Wolfgang Luttermann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.02.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Wolfgang Luttermann:

cover

Gott gibt keine Zeichen ... oder? von Wolfgang Luttermann



Eine gesellschaftskritische Betrachtung über Terror und Menschen.
Die tragischen Ereignisse vom 11. September 2001 in New York und Washington haben Wolfgang Luttermanns Leben komplett umgekrempelt. Die menschenverachtenden Taten der Terroristen und die drastische Gegenmaßnahme der US-Regierung störten sein inneres Gleichgewicht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Natur" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Wolfgang Luttermann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Herzblatt von Wolfgang Luttermann (Liebe)
SCHMUCKLILIE von Christine Wolny (Natur)
HORTENSIEN von Christine Wolny (Natur)