Brigitte Frey

FRÜHLINGSAHNEN

 

Seit gestern rauscht der Bach so laut

 der Schnee am Berg nun endlich taut.
 Die Sonnenstrahlen tun so gut,
 der Vogelsang macht neuen Mut.
 Noch ahnst du’s nur, doch du wirst sehn,
 wirst bald auf grünen Wegen gehn
und unter Bäumen und auch Hecken,
 wirst blaue Veilchen du entdecken.
 Doch jetzt spürst du schon in der Luft,
 den wunderbaren Frühlingsduft!

  

 

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitte Frey).
Der Beitrag wurde von Brigitte Frey auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.03.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Brigitte Frey als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Fritz von Yvonne Habenicht



Konrad ist Bestatter, doch ein widerlicher Geist verfolgt ihn und führt die seltsamsten Verwicklungen hervor.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitte Frey

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

NICHTSEIN von Brigitte Frey (Das Leben)
INSOMNIA von Renate Tank (Allgemein)
Hilflose Gedanken zum Welttier(schutz-)tag am 04. Oktober von Jürgen Stengler (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen