Walburga Lindl

Beruhigt.

 

Hinter einer Gartenmauer,
sitzt der brave Ackerbauer.
Es stört ihn nicht der Regenschauer.

Da sieht der brave Ackerbauer,
seinen Nachbarn Stempelklau
in Richtung gehn zum Plattenbau.

Da wohnt die Lisl seine Frau.
Was macht er da, der Stempelklau,
bei seiner Frau im Plattenbau?

Er will es wissen haargenau,
was der da macht mit seiner Frau.
Die Tür ist zu, das macht ihn sauer.

Da ist der Bauer aber schlauer,
durch`s Fenster sieht er es genauer.
Beruhigt beendet er die Lauer,

Es ist ja nur der Fleischbeschauer.

 

Ich hoffe es weiß ein jeder was ein Fleischbeschauer ist. Das ist ein Mann, der das Fleisch untersucht und wenn es gut ist, wird es von ihm gestempelt und erst dann darf man es essen.Walburga Lindl, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Walburga Lindl).
Der Beitrag wurde von Walburga Lindl auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.03.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Walburga Lindl als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die kleine Mail von Celine Rosenkind



Die kleine Mail ist ein wahre Liebesgeschichte erlebt von der Autorin Celine Rosenkind.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Verrücktheiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Walburga Lindl

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der göttliche Plan. von Walburga Lindl (Glauben)
Der Zwerg am Berg von Adalbert Nagele (Verrücktheiten)
Zeichen des Lenzes von Karl-Heinz Fricke (Jahreszeiten)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen