Rainer F. Storm

MIT DER "13" FING ES AN !

oder
 
09. Oktober 1955   -   Das Zahlenlotte ist 50 Jahre alt!   -   09. Oktober 2005
 
 
 
Das Fernseh´n strahlte noch Schwarz - Weiß!
Als Hauptgefährt galt der VW!
Am Bau war Aufschwung angesagt
und Häusser schossen in die Höh´.
 
Heut´ ganz genau vor 50 Jahren,
begann die Zahlenlotterie!
Ein Spiel mit 49 Kugeln
und die vergisst gar mancher nie.
 
Die allererste Zahl war "13"!
Mit ihr begann das Lottospiel.
Vom "Dreier" bis hinauf zum "Sechser" -
war ein Gewinn mal karg, - mal viel!
 
Kaum war das Lotto hier geboren,
ging es im Osten auch schon los!
Mit einem Spiel nach Westformate -
wurd´ dort das Sportfest - Toto groß.
 
Zuerst gab´s  Lotto nur in Hamburg,
in Bayern, Schleswig, NRW.
Und dann ab neunzehnneunundfünfzig,
in jedem Land der BRD!
 
Im Jahre neunzehnsechsundachtzig,
schloss sich das Mittwochs - Lotto an.
Jetzt konnte man in einer Woche
zweimal siegen, - das kam an!
 
Seit neunzehnhundertfünfundneunzig
gibt es auch eine Superzahl.
Mit ihr kannst du den Jackpot knacken -
jetzt liegts an dir - probiers einmal.
 
Anscheinend macht dies Spiel nicht süchtig, -
gibt Glücksspielprofessor Meyer an.
Doch ich kenn´ es ein bisschen anders,
was ich auch noch beweisen kann!
 
Mein Vater spielte drei Jahrzehnte!
Keinen Samstag ließ er aus!
Und später, auch das Mittwochs - Lotto -
die Mutter packte oft der Graus.
 
Gewonnen hat er jeden Spieltag,
so hat er wenigstens gesagt.
Doch nur im Geist - und an Erfahrung,
und das hat ihn auch oft geplagt.
 
Ein "Dreier", höchstens mal ein "Vierer"!
Geträumt hat er vom großen Los.
So spielte er bis zu seim Tode -
er kam ganz einfach nicht mehr los!
 
Doch so wird es ja vielen gehen -
wird auch gar mancher Millionär.
Die Chance liegt: 1 zu 140 Millionen!
Ich find: "Da ist gewinnen schwer!"
 
 
©   rsto

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 25.04.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Rainer F. Storm als Lieblingsautor markieren

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Drogen & Sucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

AUGE von Rainer F. Storm (Aphorismen)
Medaillen-Misere von August Sonnenfisch (Drogen & Sucht)
Braucht´s Worte? von Franz Bischoff (Leidenschaft)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen