Rolf Grebener

Bauer Piepenbrink

Hört nur Leute, welch gutes Ding,
passiert dem Bauern Piepenbrink.
Der Verkauf von 1000 Kühen,
ist der Lohn für all sein Mühen.
Auch alles Land, so wie es war,
kauft ein Herr aus Kanada.
Der Farmer spricht, bevor ich gehe,
wär´s schön, wenn ich noch alles sehe.
Nehmt euch die Zeit und seid so frei,
zeigt mir meine  Länderei.
Doch Piepenbrink gibt zu bedenken,
dies sollten wir uns lieber schenken.
Es dauert zu lange, darauf mein Wort,
wir wären glatt fünf Stunden fort.
Darauf zu ihm der Farmer spricht,
zu lange ist es sicher nicht.
Mit dem Auto ne Woche, das ist  war,
fahre ich durch meine Ländereien in Kanada.
Piepenbrink gibt zu verstehen,
es wird  wieder aufwärts gehen.
Denke ich an die Zeit vor ein paar Jahren,
da habe ich so´ne Karre auch gefahren. 

 

 

 

Rolf Grebener, Ostfriesland, Uplengen/Südgeorgsfehn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rolf Grebener).
Der Beitrag wurde von Rolf Grebener auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.05.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rgrebeneraol.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Rolf Grebener

  Rolf Grebener als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

13 Brains of Zombies von Doris E. M. Bulenda



Zombies …Man kann sie erstechen, erschießen, in Brand setzen, zerstückeln, überfahren und, und, und …Meistens vergehen sie still, mit einem letzten „Gehirne …“ auf den untoten Lippen.Trotzdem – sie sind nicht endgültig totzukriegen!Immer wieder raffen sie ihre Körperteile wieder zusammen und erblicken neu das Licht der – u.a. literarischen - Welt.Und wieder ist es passiert!In dieser Anthologie mit 13 ausgewählten Zombie-Geschichten.Doch Vorsicht! Die Zombies haben dazugelernt. Sie sind nicht mehr nur die Gehirne fressenden Dumpfbacken.Und nicht alles ist so, wie es scheint …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (4)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Der gereimte Witz" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rolf Grebener

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Eala Frya Fresena von Rolf Grebener (Mundart)
Modern sein von Karl-Heinz Fricke (Der gereimte Witz)
Frühlingsregen von Ingrid Drewing (Frühling)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen