Silvia Schmidt

Ein süßes Baby

Ein süßes Baby

 

Ein süßes Baby ein niedlicher Fratz,

Papa macht vor Freude einen Satz,

endlich ist nun der Nachwuchs da,

rundum glücklich ist nun auch die Mama.

 

Alles dran und alles gesund,

hübsche blaue Äuglein und ein niedlicher Mund,

zehn kleine Finger und zehn kleine Zehen,

auch ein paar Haare kann man schon sehn.

Rosa Haut, so zart und weich,

lädt ein zum sanften Streicheln gleich.

 

Ein Moment hat euch in dieser Nacht,

das Glück und ein kleines Wunder gebracht,

eine kleine Familie seid ihr nun

und bald gibt es viel zu tun.

 

Windelwechsel und Fläschchen kochen,

ja, ihr habt es euch versprochen,

beide seid ihr für die Kleine da,

ihr schafft das schon, das ist doch klar.

 

Viel Liebe gebt der süßen Kleinen,

bald steht sie dann auf eigenen Beinen,

plappert dann die ersten Worte wie Mama und Papa,

sie entwickelt sich gut, denn ihr seid für sie da.

 

 

Ich hab dieses kleine Gedicht für eine kleine Familie geschrieben, die es nun gibt.

 

Herzlichen Glückwunsch noch einmal, lieber Peter und ganz liebe Grüße auch an deine Frau und alles Liebe für eure kleine Familie. Herzlichst Silvia.

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Silvia Schmidt).
Der Beitrag wurde von Silvia Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.05.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • schmidt_wippra1gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Silvia Schmidt als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Vorwiegend heiter: Schmunzelgedichte von Elke Abt



Den Leser erwarten vorwiegend heitere Gedichte. Für jede Jahreszeit gibt es passende Verse, ebenso für den Jahreswechsel, das neue Jahr, Ostern sowie Advent und Weihnachten. Weiter wird in lustigen Reimen Menschliches, Tierisches und Pflanzliches behandelt. Auch bekannte Märchen der Gebrüder Grimm sowie Sagen wurden von der Autorin gereimt. Mehrere Ortsbeschreibungen bilden den Abschluss, in denen die Besonderheiten der angeführten Städte und Dörfer hervorgehoben werden. Hierbei ist jeweils eine Hommage an Berlin, Bremen, Wuppertal, Oldenburg usw. zu erwähnen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Geburt" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Silvia Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Autorenfreundschaften von Silvia Schmidt (Freundschaft)
Angekommen im Advent von Heino Suess (Geburt)
Zeitensprung von Bea Busch (Abstraktes)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen