Benjamin Lennarz

Engel

Erkennst Du ihn?
Den Abgrund, der vor Dir liegt?
So tief und so schön.
Umhüllt von den Schatten deiner selbst.

Du stehst am Rande und fragst Dich:
Soll ich es wagen?
Soll ich ihn Betreten, ihn Erkunden?
Soll mich in mein Innerstes vorwagen?

Du starrst in die Leere, die ihn zu zieren scheint,
Du fragst Dich, was in der Dunkelheit sich verbirgt,
Ein Hauch von Furcht umgibt deinen Geist,
Doch Du verbirgst es wieder, es fließt in den Abgrund.

Einen Schritt nur, denkst Du.
Nur einen einzigen Schritt, doch die Kälte umgibt Dich,
Die Angst wird immer Größer!
Du willst nicht mehr, Du willst hier weg!

Und Du rennst, rennst um dein Leben,
Die Dunkelheit verfolgt Dich,
Nun bist Du umgeben von ihr,
Dir bleibt nur ein kleiner Kreis voller Licht.

Sie engt Dich ein, verlangsamt die Zeit,
Der Angstschweiß steht Dir auf der Stirn,
Das Schwarze, alles verschlingende etwas nähert sich Dir,
Der Zusammenbruch naht.

Doch da ist noch etwas,
Ein Licht in der Ferne, jedoch noch unerreichbar,
Den Lauf würdest Du nicht überleben,
Nicht wagen.

Es nähert sich Dir,
Was ist das, fragst Du Dich, ein Engel?
Ja! Ein Engel in Menschengestalt,
das Licht bringen, die Dunkelheit vernichtend.

Er kommt immer näher, ein Traum von Mensch,
Es wird so hell, blendet Dich,
Das schwarze weicht seinem Feind,
Du fühlst Dich frei von Angst.

Während die Dunkelheit weicht fühlst Du Dich erhaben,
Erhaben über allem,
Und bist doch am Boden der Tatsachen
Redest!

Und der Engel steht nun neben Dir,
Umarmt Dich,
Zeigt Dir, das es Dich gibt, das Du lebst,
und nimmt Dich mit ins Licht!

Dunkelheit ist vergangen, Licht folgt,
Du warst klein, verloren, verlassen,
Und stehst nun im Licht!
Danke!

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Benjamin Lennarz).
Der Beitrag wurde von Benjamin Lennarz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.05.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Abzittern von Herbert Genzmer



Ghostwriter trifft Wunderheiler; In einem rasanten Roman im Roadmovie-Stil geht es um Sexsucht, Internetchats, Gesundheitskult

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Engel" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Benjamin Lennarz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Schicksal von Benjamin Lennarz (Trauer & Verzweiflung)
Engel der Liebe von Christina Wolf (Engel)
zweifellos von Heino Suess (Besinnliches)