Karin Schmitz

Bloß keine Gefühle zeigen!

Bloß keine Gefühle zeigen!

 

Warum kannst du es nicht?

Gefühle hat doch jeder- innerlich!

Warum kannst du nicht einfach mal weinen

Hast Probleme, mir deine Gefühle zu zeigen

 

Sag es doch einfach, wie du fühlst

Ich dich innerlich komplett aufwühl

Sag ich, „Ich vermisse dich!“

Plagt das schlechte Gewissen dich.

 

 

Du schaust mich nur stumm an

Tut so was ein „richtiger Mann“?

 

 

Aber deine Augen sagen mir

Was ich bedeute dir.

 

 

Du sollst hier nicht deinen Mann stehen-

Lieber will ich Gefühle sehen!

 

 

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karin Schmitz).
Der Beitrag wurde von Karin Schmitz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.06.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • karin1971gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Karin Schmitz als Lieblingsautorin markieren

Buch von Karin Schmitz:

cover

Ein Teil von mir von Karin Schmitz



Sinnlich, erotische Lyrik

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gefühle" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karin Schmitz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

+++ Dichter Erde +++ von Karin Schmitz (Nachdenkliches)
FREUDE ZEIGEN von Christine Wolny (Gefühle)
Schneeglöckchenknospen von Inge Offermann (Frühling)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen