Ginette Rossow

Spiegelungen

Spieglein, Spieglein an der Wand
verbreite Märchen übers Land
tue uns mit schönem Mund
jede Menge Lügen kund

Spieglein, Spieglein an der Wand
mach uns mit Träumen doch bekannt
zeige uns durch rosa Brille
was schon lange unser Wille

Spieglein, Spieglein an der Wand
nimm uns sachte bei der Hand
führe uns von Wegen fern
die berühren Pudel`s Kern

Spieglein, Spieglein an der Wand
knüpfe uns ein festes Band
verschleiere die Sicht der Dinge
dass Realität uns nie bezwinge

Spieglein, Spieglein an der Wand
durch dich wird Wahres gern verkannt
 
© ginette rossow

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ginette Rossow).
Der Beitrag wurde von Ginette Rossow auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.06.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Schöne neue Geldwelt: Eine launisch-heitere Auseinandersetzung mit den Göttern des Geldes von Olaf Lüken



Ein Lesebuch rund ums Thema "Geld".

Der Bankbetriebswirt Olaf Lüken lädt den Leser zu einem Besuch in die schöne und neue Welt des Geldes ein. Das Buch ist eine launisch- heitere Auseinandersetzung mit Gott Mammon und seinen Dienern aus Politik- und Bankenwelt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Äußerlichkeiten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ginette Rossow

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

erblüht von Ginette Rossow (Allgemein)
gestern - heute - morgen von Sieghild Krieter (Äußerlichkeiten)
Der Lammbraten von Gerhard Krause (Nachdenkliches)