Andreas Nösler

Über falsche Liebe

Über falsche Liebe

-

Einst Jagd ich einen Traum,

Verfolgte ihn durch Zeit und Raum,

 

 

Mein Herz hatte sie mir gestohlen,

Und ich wollte es mir wiederholen,

 

 

Doch war der Traum schwer zu fassen,

Ich begann meine Gefühle immer mehr zu hassen,

 

 

Die Empfindungen einfach viel zu Mächtig,

So entwickelte sich meine Trauer Prächtig,

 

 

Als ich schon Drohte zu versinken,

Begann das Schicksal mir zu winken,

 

 

Gib nicht auf !

Alles andere nimmt dann schon seinen Lauf,

 

 

Male jeden Tag einen Kreis !

Mal ihn mit Liebe und nicht nur aus Fleiß,

 

 

Jeden Tag ein bißchen kleiner,

Und der letzte Punkt - der ist deiner !

 

 

Mit ihm machst du mit der Jagd nun Schluß,

Und freust dich über deines neuen Lebens Plus,

 

 

Für niemanden soll man sich zerstören,

Das Glück soll wieder mir gehören,

 

 

Das Leben ist so Wunderschön,
Ich laß es mit einem Lachen weitergehen !

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Andreas Nösler).
Der Beitrag wurde von Andreas Nösler auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 27.06.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Nur eine Lungenentzündung - Begegnung mit dem Tod von Heike Major



Eine Lungenentzündung hätte sie fast das Leben gekostet. Aus nächster Nähe schildert Heike Major den Verlauf dieses einschneidenden Erlebnisses: die Einlieferung ins Krankenhaus, den Überlebenskampf auf der Intensivstation und den Weg zurück ins Leben. Der Leser lebt und leidet mit der Patientin und begreift, dass zur Gesundung nicht nur ein funktionierender Körper gehört. Denn Erfahrungen dieser Art hinterlassen innere Wunden…

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebe" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Andreas Nösler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Innerste selbst (Wunsch nach freiheit) von Andreas Nösler (Allgemein)
Amor von Adalbert Nagele (Liebe)
Schwarze Kälte von Uwe Walter (Nachdenkliches)