Stefanie Dietz

Ein Kiesel hat´s nicht leicht

Unweit Baches Lebensquelle
ein paar Schritte talwärts hin
ruht, umspült von kleiner Welle
neben einer Lachsforelle
ein Kieselstein, mit trübem Sinn
War er sonst zwar sehr zufrieden
blickt er nun verdriesslich drein
Trockenzeit war ihm beschieden
Wassermassen ausgeblieben
nun lag er im Sonnenschein
Ihm war heiss, er schwitzte mächtig
doch vor Schlimm´rem war ihm bang!
alle Tiere, groß und schmächtig
traten auf sein Haupt ganz heftig
nutzten ihn als Übergang.
Schon erscheint das freche Ziesel
sieht den Stein im Wasser - seicht
und als es hinüberwieselt,
hat´s den armen angepieselt
ja, ein Kiesel hat´s nicht leicht!

Ja ja, so gehts im Leben:
Erst graben sie Dir das Wasser ab,
dann tanzen Dir alle auf dem Kopf rum,
und am Schluss bist Du nur noch angepi..t!
:))

Sorry an alle für meine "Ausfallzeiten" :)
Wird bald wieder besser!
Stefanie Dietz, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Stefanie Dietz).
Der Beitrag wurde von Stefanie Dietz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.07.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Stefanie Dietz als Lieblingsautorin markieren

Buch von Stefanie Dietz:

cover

Dicht am Leben von Stefanie Dietz



Begleiten sie Stefanie Dietz auf eine poetische Reise voller bunter Bilder. Mit viel Humor, Gefühl, Herz und Verstand nimmt sie den Leser mit in eine Gedichtwelt, in der man sich wohlfühlt. Mal lustig, mal besinnlich, mal traurig, mal kritisch - so wie das Leben selbst. Ein Lesegenuß der besonderen Art für alle, die Gedichte mögen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (16)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Stefanie Dietz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Chancen von Stefanie Dietz (Das Leben)
Bestellung im Universum. von Walburga Lindl (Humor - Zum Schmunzeln)
Der Zauber des Regenbogens von Gabriele Ebbighausen (Romantisches / Romantik)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen